Ortenauticker

„Gelbwesten“-Proteste Ende September in der Region

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. September 2019

©Robert Schmidt

Über die Ferienzeit war es ruhig, am Samstag in zwei Wochen (28. September) soll es auch wieder „Gelbwesten“-Proteste bei uns in der Region geben. Um 11 Uhr ist eine Versammlung auf dem Bahnhofsplatz in Kehl geplant. Bis zu 150 Teilnehmer erwarten die Initiatoren – die „Gelben Westen Baden-Württemberg“. Anschließend will man weiter auf die Europabrücke ziehen, um sich dort mit französischen Gelbwesten zu treffen. Am Nachmittag ist eine Abschlusskundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz geplant. Die Forderungen: mehr Demokratie, mehr Mitbestimmung. (ys/db)

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.