Ortenauticker

Goldschmuggel am Baden-Airport aufgeflogen

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
24. September 2018

©Sven Hoppe / dpa

Der Zoll hat am Wochenende eine Goldschmugglerin am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden erwischt. Die 57-jährige war weil beim Durchleuchten ihres Gepäcks aufgefallen, so dass die Beamten ihren Kofferinhalt genauer inspizierten. Neben einem teuren Elektrogerät war die Frau auch mit mehreren Goldmünzen und drei goldenen Armreifen im Wert von vielen tausend Euro eingereist und marschierte durch den Ausgang „nichts zu verzollen“. Jetzt hat sie ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung am Hals, muss über 800 Euro nachzahlen und bekommt noch eine dicke Geldstrafe.    (as)