Ortenauticker

Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen in Mulhouse

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
02. Juni 2016

©Shutterstock

Schocknachricht aus dem Elsass: in Mulhouse wurde eine 14-Jährige von acht Jugendlichen vergewaltigt. Die Tat soll sich bereits am Mittwoch vor zwei Wochen ereignet haben, wurde jetzt bekannt. Heute sollen die Täter dem Haftrichter vorgeführt werden. Die 13 bis 17-Jährigen sollen das Mädchen vor einer Bäckerei abgepasst, in den Keller einer Wohnung gezerrt, geschlagen und dort zum Oralverkehr gezwungen haben –eineinhalb Stunden lang. Einer der Jungen filmte die 14-Jährige mit seinem Smartphone. Die Eltern des Mädchens erstatteten Anzeige. Nach einem Selbstmordversuch ist die Jugendliche derzeit im Krankenhaus. (ys)

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 23 Stunden
    KF Kinzigtaler Fenster GmbH - Der Experte in Gengenbach
    Winter – die Tage werden wieder kürzer und dunkler, die beste Saison für Einbrecher. Gut, wer da sichere Türen und Fenster hat. Die KF Kinzigtaler Fenster GmbH in Gengenbach hat sich genau darauf spezialisiert und ist in der Region Experte für die Sicherheit zu Hause.
  • 10.12.2019
    Triberger Weihnachtszauber 2019
    Wenn die Weihnachtsmärkte schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30. Dezember zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Mehr als eine Million Lichter verwandeln den Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein funkelndes Wintermärchen!
  • 09.12.2019
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.