Ortenauticker

Hausbrand in Zunsweier

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
03. Januar 2018

©Funkhaus Ortenau

Stand 18:10: In Zunsweier hat heute Mittag ein Einfamilienhaus gebrannt. Das Feuer brach im Erdgeschoss aus und breitete sich schnell in das Ober- und Dachgeschoss aus. Die Bewohner wurden von den Nachbarn und der Feuerwehr gerettet und kamen zur Kontrolle ins Krankenhaus. . Die Feuerwehr war insgesamt mit fünfzehn Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort. Die Schadenshöhe und die Ursache sind derzeit noch unklar. In Zunsweier brennt ein Zweifamilienhaus in der Hubertsgasse. Die Feuerwehr ist vor Ort und löscht das Feuer. Alle Bewohner sind aus dem Haus, schwer Verletzt wurde offenbar niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Durch die Löscharbeiten ist neben der Hubertsgasse auch die Geroldsecker Straße gesperrt. (lb)