Ortenauticker

Heimgekehrte Maria aus Freiburg macht neue Angaben

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

©dpa

Letzte Woche sagte sie, dass sie vor ihrem Begleiter in Polen weggelaufen sei und danach keinen Kontakt mehr mit ihm hatte. Jetzt hat die jahrelang vermisste Maria aus Freiburg ihre Aussagen korrigiert: Maria sagte der Polizei, dass sie im Sommer 2013 gemeinsam mit ihrem Begleiter Polen verlassen habe. Danach sei sie mit dem Fahrrad über osteuropäische Länder nach Italien gefahren. Vor zwei Jahren seien beide in Sizilien in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Sowohl der jetzt festgenommene Mann, als auch Maria jobbten ihrer Aussage nach als Tagelöhner, um sich den Lebensunterhalt zu finanzieren. Auch über die Art der Beziehung der beiden hat Maria jetzt nähere Angaben gemacht, die die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen aber noch nicht veröffentlichen kann. Maria aus Freiburg war als 13-Jährige mit dem rund 40 Jahre älteren Mann verschwunden und von der Familie und der Polizei mehr als fünf Jahre lang gesucht worden. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.