Ortenauticker

Hintergründe zum geplanten Abriss des Gemeindezentrums St. Martin Offenburg

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
14. Februar 2014
Mehr zum Thema
Hintergründe zum geplanten Abriss des Gemeindezentrums St. Martin Offenburg

Hintergründe zum geplanten Abriss des Gemeindezentrums St. Martin Offenburg ©Ulrich Marx

Das Bekanntwerden der Pläne sorgte bei den Gläubigen für großen Unmut. Die Kirchenvertreter gaben jetzt eine Pressekonferenz. Sie beschäftigen sich nach eigener Aussage seit 2010 mit der Zukunft des Gemeindezentrums. Das Gebäude sei einerseits sanierungsbedürftig, andererseits überdimensioniert. Karl Bäuerle vom Pfarrgemeinderat: [[[http://www.hitradio-ohr.de/podcast/news/news_2014-02-14-073448.mp3 Anhören]]] Auf dem Gelände soll ab 2015 ein Studentenheim des Studentenwerks Freiburg mit 200 Plätzen entstehen – in dem gibt es voraussichtlich einen Multifunktionsraum, den die Pfarrei für Gottesdienste und Veranstaltungen nutzen kann. Weitere Hintergründe und Stimmen heute im Offenburger Tageblatt. (sst)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    vor 8 Stunden
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • Aus der Region, für die Region: Die badenova AG &amp; Co. KG mit Unternehmenssitz in Freiburg beliefert allein 300.000 Privatkunden mit Strom, Wasser und Wärme. 
    vor 8 Stunden
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Verantwortung, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit – Begriffe, die für uns bei badenova von großer Bedeutung sind.
  • Die Abkürzung TGO steht für nahezu grenzenlose Mobilität in der Ortenau. 
    vor 8 Stunden
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Ein Fahrkartensystem für den Kreis. Dafür steht der Tarifverbund Ortenau (TGO). Er sorgt in der Region mit seinen Verbundpartnern seit 1994 für die richtige Verbindung. Ganz egal, ob mit dem Stadt- oder Regionalbus, der Regional-, Ortenau-S-Bahn oder der Kehler Tram.
  • Das perfekte Bike finden Radfreunde bei LinkRadQuadrat in Gengenbach. 
    vor 8 Stunden
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Wer die Leidenschaft zum Radsport pflegt, braucht einen zuverlässigen Partner. Der ist LinkRadQuadrat in Gengenbach. Egal, ob analog oder digital: Das Link-Team ist immer auf dem neusten Stand und bietet alles rund ums Radfahren.