Ortenauticker

Im Berufsverkehr: Zwei Muldenkipper knallen in Kehl zusammen

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. September 2018

©Funkhaus Ortenau

Mitten im Berufsverkehr hat es heute Morgen in Kehl gekracht: Zwei Muldenkipper wollten von der Hafenstraße auf die Landstraße Richtung Rheinau abbiegen. Beim Abbremsen knallten die beiden Kipper aufeinander, einer davon konnte nach dem Unfall nicht mehr weiter fahren und blockierte die Straße. Der Verkehr wurde zeitwiese über die B28 umgeleitet. Momentan laufen noch die Fahrbahnreinigungen, weshalb die Kreuzung Richtung Rheinau noch gesperrt ist. Verletzt wurde niemand, Schaden: rund 10.000 Euro.  (ts)