Ortenauticker

Kein Kontakt mehr zu Schwarzwald-Luchs "Friedl"

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. April 2016

©Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg

Schwarzwaldluchs Friedl ist sein Senderhalsband los – jetzt ist aber ein Artgenosse auf der Schwäbischen Alb unter wissenschaftlicher Beobachtung. Friedl wurde vor einem Jahr im Elztal entdeckt, inzwischen ist er Richtung Donautal gewandert. Seine Bewegungsdaten wurden erfasst. Jetzt ist die Batterie des Senders leer. Ein Austausch war nicht möglich und das Halsband hatte sich automatisch gelöst. Dafür wurde ein anderer Luchs in Oberschwaben mit einem Sender ausgestattet. Das Männchen mit Namen „B433“ kam wohl aus den Schweizer Ostalpen. Experten gehen davon aus, dass beide Luchse zwar Kontakt hatten, sich aber langfristig nicht im gleichen Gebiet aufhalten. (as9

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenauticker

Bei zunehmend kälteren Temperaturen wird es für Obdachlose schwer, nachts auf offener Straße zu übernachten. Zurzeit warten viele auf die Öffnung des Erfrierungsschutzes
13.11.2019
Wohnung für Obdachlose steht noch nicht bereit
Das Thermometer ist in den letzten Tagen nachts erstmals unter die Null-Grad-Grenze gerutscht. Während in den Häusern längst die Heizungen aufgedreht sind, müssen viele Obdachlose noch draußen ausharren. Der Erfrierungsschutz, den die Stadt Offenburg, der Landkreis und der AGJ-Fachverband Freiburg...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 7 Stunden
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.
  • 17.11.2019
    Mit Video
    Bei Juwelier Thüm in Kehl wird der Trauringkauf ab sofort zum Erlebnis. Das Familienunternehmen investierte in den vergangenen Monaten in die Neugestaltung einer Trauringwelt, welche in der Region einmalig ist. Hier im Video ist das Ergebnis zu bestaunen!