Ortenauticker

Konzept für Nationalparkregion soll umgesetzt werden

07. Dezember 2017
&copy Silas Stein / dpa

Der Nationalpark Schwarzwald soll nicht nur ein Ort ungestörter Naturentwicklung sein, sondern auch den Tourismus beflügeln. Dazu haben die Nationalparkverwaltung und die umliegende Region ein gemeinsames Konzept entworfen und machen sich jetzt an die Umsetzung. So habe man sich auf eine gemeinsame Finanzierung des Vereins Nationalparkregion geeinigt, um diese neu aufzustellen und weiter zu entwickeln. Darin sind 18 Gemeinden und Städte sowie der Landkreis Freudenstadt vertreten. Erste Projekte sind demnach eine gemeinsame Wanderkarte und Nationalpark-Infopunkte. An hölzernen Stelen sollen künftig überall in der Region Informationen für Wanderer und andere Gäste angebracht werden. (as)

- Anzeige -

Videos

Brauwerk Baden zieht Billanz - 19.01.2018

Brauwerk Baden zieht Billanz - 19.01.2018

  • Schließung des Atomkraftwerks in Fessenheim -19.01.2018

    Schließung des Atomkraftwerks in Fessenheim -19.01.2018

  • Zunftfahne hissen in Offenburg

    Zunftfahne hissen in Offenburg

  • Arbeitsagentur Bilanz und Ausblick - 19.01.2018

    Arbeitsagentur Bilanz und Ausblick - 19.01.2018

  • Rumple Bumple Nacht in Bohlsbach

    Rumple Bumple Nacht in Bohlsbach