Ortenauticker

Mann droht Mitarbeiterin von Arbeitsförderung in Lahr mit Waffe

12. Januar 2018
&copy Petra Bork / pixelio.de

In Friesenheim gab es heute Mittag einen größeren Polizeieisatz, nachdem ein Mann einer Mitarbeiterin der Arbeitsförderung in Lahr gedroht hatte. Er hatte der Frau am Telefon mit einer Schusswaffe gedroht. Die Polizei machte den Anrufer ausfindig und umstellte sein Haus im Ortskern, außerdem kam die Hundestaffel Offenburg. Gut eine Stunde später ließ sich der Mann widerstandslos festnehmen, hieß es vom Polizeipräsidium Offenburg. Bei ihm wurde keine Waffe gefunden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.  (ys)

- Anzeige -

Videos

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

  • Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

    Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

  • Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

    Brückensanierung zwischen Freistett und Gambsheim - 16.01.2018

  • Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

    Thomas Schwertel verstarb an Herz-Kreislaufversagen - 15.01.2018

  • Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018

    Storchennest von Kirche entfernt - 15.01.2018