Ortenauticker

Mega-Stau auf A5 zwischen Rust und Offenburg

19. Mai 2017
&copy Uli Marx

Stand 18.15 Uhr:
Heute Vormittag hat's auf der A5 zwischen Lahr und Offenburg heftig gekracht – danach gab es auch nach Räumung der Unfallstelle stundenlang  einen Mega-Rückstau Richtung Karlsruhe. Auf etwa 30 Kilometern Strecke bis Riegel gab es immer wieder Probleme, unter anderem weil ein LKW beim Rasthof Mahlberg eine Spur blockierte und ein weiterer Unfall kurz vor Offenburg passierte. Ein Sprinter war am Vormittag zwischen Lahr und Offenburg am Stauende auf einen LKW gekracht, der Verursacher wurde eingeklemmt und schwer verletzt.(as)
Heute Vormittag hat's auf der A5 zwischen Lahr und Offenburg heftig gekracht – seit kurz nach 14 Uhr ist die Unfallstelle zwar geräumt – der Mega-Rückstau Richtung Karlsruhe löst sich aber immer noch nicht auf. Inzwischen gibt es auf etwa 30 Kilometern Strecke bis Riegel immer wieder Probleme – das bedeutet Stautendenz steigend. Einmal blockiert ein LKW beim Rasthof Mahlberg eine Spur und ein Unfall kurz vor Offenburg. Ein Sprinter war am Vormittag am Stauende auf einen LKW gekracht, der Verursacher wurde eingeklemmt und wurde per Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Freiburg gebracht. Die Strecke war zeitweise gesperrt. (as)

- Anzeige -

Videos

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

Stadt Offenburg wird 13 Millionen Euro in Klimaschutz stecken - 17.11.2017

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

    Brandserie in Bohlsbach: Polizei ermittelt gegen vier junge Männer

  • Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

    Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen