Ortenauticker

Missglücktes Überholmanöver auf A5

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2019

©patrick seeger

Zum Glück ohne Verletzte und nur mit wenig Schaden endete ein misslungenes Überholmanöver auf der A5 zwischen Bühl und Achern. Eine Autofahrerin zog an ihrem Vordermann vorbei - als sie vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen zurück wechseln wollte, touchierte sie allerdings mit dem Heck ihres Autos den anderen Wagen. Sie kam dann ins Schleudern und krachte gegen ein Verkehrszeichen. Verletzt wurde niemand.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -