Ortenauticker

Regioband Zweierpasch bei Unterzeichnung des Elysée-Vertrags

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
22. Januar 2019

©Zweierpasch

Mit ihrem deutsch-französischen Hip Hop war Zweierpasch aus Freiburg und Straßburg schon auf Schloss Bellevue beim ehemaligen Bundespräsidenten Gauck – heute war das Duo dabei als Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron in Aachen den neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterschrieben haben. Auch Landrat Scherer war bei der feierlichen Unterzeichnung dabei. Er hatte sich in den letzten zwei Jahren als Präsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau für dessen Weiterentwicklung zu einer handlungsfähigen Gebietskörperschaft eingesetzt. Das ist jetzt im Aachener Vertrag vorgesehen, heißt es aus dem Landratsamt. (ys)

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
  • 13.02.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
  • 04.02.2019
    Offenburg
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...
  • 03.01.2019
    Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.