Ortenauticker

Regioband Zweierpasch bei Unterzeichnung des Elysée-Vertrags

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
22. Januar 2019

©Zweierpasch

Mit ihrem deutsch-französischen Hip Hop war Zweierpasch aus Freiburg und Straßburg schon auf Schloss Bellevue beim ehemaligen Bundespräsidenten Gauck – heute war das Duo dabei als Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron in Aachen den neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag unterschrieben haben. Auch Landrat Scherer war bei der feierlichen Unterzeichnung dabei. Er hatte sich in den letzten zwei Jahren als Präsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau für dessen Weiterentwicklung zu einer handlungsfähigen Gebietskörperschaft eingesetzt. Das ist jetzt im Aachener Vertrag vorgesehen, heißt es aus dem Landratsamt. (ys)

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki.