Ortenauticker

Skiliftbetreiber an der Schwarzwaldhochstraße in Startlöchern

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
10. Dezember 2019

©Benedikt Spether

Wegen schlechten Wetters musste der Auftakt letztes Wochenende verschoben werden, die Skisaison an der Schwarzwaldhochstraße soll bald starten. Am Seibelseckle liegen –auch dank Schneekanonen- 20 Zentimeter Schnee. Wenn das Wetter stimmt, könnten laut dem Betreiber vielleicht ab Donnerstag die ersten Ski- und Snowboardfahrer über die Piste brettern. Auch am Skilift Unterstmatt ist alles vorbereitet. Voraussichtlich in dieser Woche will man öffnen. (ys)

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -