Ortenauticker

Stadt will 115 neue Parkplätze am Offenburger Bahnhof bauen

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018

©Gabi Schoenemann / pixelio.de

Einen Parkplatz am Offenburger Bahnhof zu finden ist oft schwierig. Deshalb will die Stadt jetzt zwei Schotterparkplätze bauen mit Platz für insgesamt 115 Autos. Einer davon an der Rheinstraße auf dem Gelände des ehemaligen Obdachlosenheims – der soll Anfang 2019 fertig sein. Der andere Parkplatz soll an der Hauptstraße auf dem Gelände vom ehemaligen Reifen Dinser entstehen. Bis sie hier ihr Auto abstellen können dauert es noch bis Mitte 2020. Denn auf dem Grundstück war früher eine Tankstelle und es besteht dort der Verdacht, dass hier Kampfmittel im Boden sind. Daher muss da erst alles ganz genau untersucht werden. (ts)