Ortenauticker

Sturmtief Eleanor legt Zugverkehr im Elsass lahm

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
03. Januar 2018

©dpa

Stand 12:25: Nachdem im Elsass der Zugverkehr lahmgelegt ist, sind  jetzt auch alle Flüge an den Airport nach Straßburg gestoppt worden. Das hat ein Sprecher der französischen Luftfahrtbehörde bestätigt. Grund dafür sind die starken Windböen des Sturms „Eleanor“. Wann wieder Flugzeuge starten und landen können ist noch offen. Der französisch-schweizerische Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg ist durch das Sturmtief ebenfalls lahmgelegt. (lb)    Stand: 10:25 Im Elsass hat das Sturmtief Eleanor den Zugverkehr lahm gelegt. Um 9 Uhr ist der gesamte Fern- und Nahverkehr im Elsass eingestellt worden, betroffen davon sind also auch die Höchstgeschwindigkeitszüge von und nach Paris. Grund dafür sind umgefallen Bäume und andere Gegenstände auf den Gleisen. Laut Betreiber sind die Arbeiten zur Freilegung der Gleise in vollem Gange, mit einer Verbesserung der Lage ist aber erst gegen 14 Uhr zu rechnen. Außerdem sind rund 100.000 Haushalte im Elsass sind inzwischen ohne Stromversorgung.(lb)