Ortenauticker

Über alle Gleise - Illegaler flüchtet im Offenburger Bahnhof

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2017

©Bundespolizei

Ein 22-Jähriger ist gestern Abend im Offenburger Bahnhof auf der Flucht vor der Bundespolizei über sämtliche Gleise gerannt – die hinzugerufene Verstärkung erwischte den Mann aber in der Rammersweierstraße. Bei der Festnahme wehrte sich der Algerier heftig und wollte die Beamten treten. Er hatte keine Ausweispapiere, dafür aber ein bisschen Gras bei sich. Recherchen ergaben, dass der Mann illegal von Frankreich nach Deutschland gekommen war. Er wurde den französischen Behörden übergeben. (as)