Vandalen zerstechen in Rastatt an zehn Autos Reifen

Jetzt Artikel teilen:
13. September 2017

Vandalen sind durch Rastatt gezogen und haben in der Innenstadt etliche Autos beschädigt. Wie die Polizei heute mitteilt, wurden am 3. September an zehn geparkten Autos die Reifen zerstochen. Der Schaden dürfte in die Tausende gehen. Außerdem nahmen sich die Unbekannten Blumentröge und Fahrräder vor. Die Polizei sucht Zeugen. (sst)