Ortenauticker

Wieder Exhibitionist in Offenburger Platanenallee

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
19. November 2020

©Stephan Hund

Schon wieder gab‘s in der Offenburger Platanenallee eine Beschwerde über einen Exhibitionisten. Der Mann soll sich gestern Abend (Mi) an einer Schule vor einer Frau ausgezogen und onaniert haben, während er sie anschaute. Dann verschwand er. Die 53-Jährige sagte aus, dass sie den Mann schon am Vortag bemerkt und sich von ihm beobachtet gefühlt hatte. Schon letzte Woche Dienstag hatte ein Unbekannter vor einer jungen Radfahrerin in der Platanenallee seine Hose runtergelassen und sich der Frau in den Weg gestellt. (ys)  Der Unbekannte von Mittwochabend wird als circa 40 Jahre alt und etwa 185 bis 190 Zentimeter groß beschrieben. Er soll von sehr muskulärer Statur sein sowie ein südländisches Äußeres und einen dunklen Teint haben. Weiter soll er kurzrasierte Haare und eine dunkle Jacke mit hellen Streifen an den Armen getragen haben. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich an die Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 zu wenden.