Achern-Sasbachried

»Wohnungsbau« für Singvögel

Autor: 
Sieglinde Rösch
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. April 2016
Mit großem Eifer gestalteten die Schulanfänger aus Sasbachried Nistkästen für Vögel.

Mit großem Eifer gestalteten die Schulanfänger aus Sasbachried Nistkästen für Vögel. ©Sieglinde Rösch

. Im Werkraum der Sasbachrieder Kindertagesstätte wurde vergangene Woche eifrig gehämmert und geschraubt. Denn die zwölf Schulanfänger bauten Wohnungen für heimische Singvögel, im Speziellen für Meisen und Stare. In zwei Gruppen von jeweils sechs Vorschulkindern werkelten diese voller Begeisterung unter Aufsicht von Erzieherin Annette Bäuerle und Naturpädagogin Corinna Köninger von der Naturlandstiftung Familie Lasch in Bodersweier.

Viele Gefahren

- Anzeige -

Einführend und anschaulich erklärte Corinna Köninger alles Wissenswerte über die künftigen Bewohner der Nistkästen. Einziehen sollten Meisen und Stare, daher auch die unterschiedlichen Behausungen. Gespannt lauschten die jungen Handwerker, wo und wie die Nistkästen aufzuhängen sind, damit sie von den Bewohnern gerne angenommen werden. Sie erfuhren auch, welche Gefahren durch Marder und Katzen lauern und wie man ihnen begegnen kann. Während der Star vor seinem Einflugloch eine Sitzstange benötigt, fliegen die Meisen direkt ein und aus. Es kann sogar sein, dass einmal ein Kuckuck sein Ei in ein fremdes Nest legt und es dann von anderen Vögeln ausbrüten und füttern lässt. Die Teilnehmer konnten auch einen echten, präparierten Kuckuck bestaunen. Am Ende der dreistündigen Bauaktion konnte jedes Kind seine eigene Vogelwohnung mit nach Hause nehmen. Die Nistkastenaktion wurde initiiert von der Naturlandstiftung Familie Lasch in Kehl-Bodersweier. Sie habe es sich zur Aufgabe gemacht, in Kindern und Erwachsenen wieder das Gefühl für die Natur und ihren Schutz zu wecken und zu vermitteln. Die Bausätze sind aus einheimischer Fichte und werden von Menschen mit Behinderung beim Landesverein für Innere Mission in Rickling (Schleswig-Holstein) gefertigt. Die Stiftung bietet Naturbildung und praktischen Naturschutz für Schulen, Kindergärten, Vereine und Privatpersonen im Ortenaukreis an. Interessenten können sich an wenden an die Naturlandstiftung Familie Lasch, Handwerkerstr. 1A in 77694 Kehl-Bodersweier, • 0 78 53/99 98 67, Fax: 0 78 53/927 2 92 5 oder

 www.naturlandstiftung.org

Weitere Artikel aus der Kategorie: Achern / Oberkirch

vor 2 Stunden
Kooperation über den Tälerrand
Kappelrodeck begrüßt die Stadt Achern an Bord der Tourismusgemeinschaft Achertal. Bürgermeister Stefan Hattenbach könnte sich sogar vorstellen, dass das Sasbach- und Renchtal auch noch dazustoßen.
vor 5 Stunden
Fußballstars am Herd
Von Paul Breitner bis Felix Magath: Der frühere, aus Renchen stammende Bundesliga-Profi Peter Lübeke hat ein besonderes Kochbuch für einen guten Zweck auf den Weg gebracht.
vor 10 Stunden
Seelsorgeeinheit
Nach dem Abendlob am Sonntag wurde der neue Oberkircher Seelsorger von den Gemeindemitgliedern von St. Cyriak begrüßt. In seiner Predigt hatte er über die Gastfreundschaft gesprochen.
vor 10 Stunden
Kloster Neusatzeck
Das Gästehaus im Kloster Neusatzeck schließt. Das ist angesichts des Altersdurchschnitts der Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen von 85 Jahren bedauerlich, aber nachvollziehbar.
vor 10 Stunden
Dank an vier Helfer
Die Bergle-Hütte in Ödsbach erhielt nach rund 20 Jahren eine Auffrischung. Möglich gemacht haben das vier Ödsbacher.
vor 12 Stunden
Fußball-Stadtmeisterschaften
Viel Zeit und Arbeit investiert: Nach der coronabedingten Absage der 27. Acherner Fußball-Stadtmeisterschaften hofft der FV Wagshurst auf eine Austragung in zwei Jahren.
vor 17 Stunden
Mehrwertsteuer
Oberkirch will die befristete Mehrwertsteuersenkung nutzen. Die Verwaltung hat dem Rat am Montag eine Einkaufsliste vorgelegt. Richtig Geld sparen kann die Stadt aber an anderer Stelle.  
vor 20 Stunden
Keine Möglichkeit für eine Ausnahme
Der Wunsch von „Achern aktiv“ auf fünf verkaufsoffene Sonntage in diesem Jahr kann nicht erfüllt werden. Stadtverwaltung hätte einer vorübergehenden Ausnahme zugestimmt.
vor 22 Stunden
Oppenau/Lautenbach
Der Energieversorger EnBW legt Berufung ein, nachdem das Verwaltungsgericht Freiburg für den geplanten Windpark Kutschenkopf/Eselskopf die Befreiung von zwei Landschaftsschutzgebiets-Verordnungen aufhebt.
vor 22 Stunden
Haus der kleinen Leute
Der Kindergarten Maria Goretti wurde 2017 von der IHK als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Nun stand die erneute Zertifizierung an.
vor 23 Stunden
Nach den Verhandlungen um die Allee
Bei den Verhandlungen über die Zukunft der Baumalle am Renchdamm hatte die Stadt vergangene Woche einen Durchbruch erzielt. Nun fordern die BfO den nächsten Schritt, um das Naherholungsgebiet zu schützen.
01.07.2020
Kommunales Kino
Beim kommunalen Kino Tivoli in Achern geht es heute, Donnerstag, nach der Corona-Zwangspause weiter (wir berichteten).

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    vor 8 Stunden
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Für die Panorama-Gesichtsvisiere von Fleig wird Kunststoff für die Lebensmittelindustrie verwendet.
    24.06.2020
    Fleigs Panorama-Visier:
    Schwarzwälder Erfindergeist für die neue deutsche Normalität: Die Lahrer Hans Fleig GmbH hat ein innovatives Visiersystem als komfortable Lösung für den Schutz vor Ansteckung entwickelt. Das Unternehmen sichert so bestehende Arbeitsplätze und sieht Potenzial, zusätzliche Mitarbeiter einstellen zu...