Hausach

Männerriege in der Audienz beim Papst

Autor: 
Eric Heß
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2015

Das Bild zeigt die Riegenleitung mit Alfred Armbruster, dem Ehepaar Werner Wöhrle, Frau Armbruster, Andreas Hoda und dem Ehepaar Norbert Räpple.  © Hans-Georg Litsche

Die Männerriege des TV-Hausach feierte am vergangenen Wochenende ihr Jahresabschluss mit Frauen und Gäste im Gasthaus Ratskeller“ in Hausach. Die Sportler blickten auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Werner Wöhrle freute sich bei der Begrüßung  das fast alle Mitglieder mit Partner anwesend waren, auch über einige Gäste.
Bei einem kleinen Rückblick zählte Eric Heß die Aktivitäten des vergangenen Jahres auf,
Der Mitgliederstand am 1 Januar waren 34 Mitglieder, davon nahmen 31 Aktiv am Sport teil.
Zwei sehr Aktive Sportskameraden sind leider verstorben, Kurt Braumann und Helmut Weitschies
(Jahrelanger Übungsleiter) sie werden der Riege immer in guter Erinnerungen bleiben.
Im vergangene Jahr waren es 42 Sportabende und 22 Wanderungen. Im Januar das Gallerei Essen und das obligatorische Schlachtfest. Das Highlight des Jahres war der Jahresausflug mit dem Flugzeug nach Rom, Generalaudienz beim Papst, Vatikanische Museen, Kolosseum usw. Das erste Mal in der
50 Jährigen Geschichte der Riege waren die Frauen eingeladen, es war ein unvergessliches Erlebnis. Im Juni bei der Tageswanderung wanderte die Riege mit Ihren Frauen um die Hohenzoller Burg. Im August wurde an der Andreas Quelle gegrillt ohne Feuer ( Grill Vesper) es war zu gefährlich bei der Trockenheit die herrschte mit offenen Feuer zu hantieren. Die Spende die immer beim Grillfest gemacht wird , ging diesmal an den St. Anna Kindergarten in Hausach die sich sehr darüber gefreut haben  die Kindergartenleitung sprach der Riege Ihren Dank aus. Im September wurde am Städlecup
im Faustball in Hornberg Teilgenohmen. Das interne Faustball-Turnier wurde im November ausgetragen von Norbet Räpple organisiert. 9 Mitglieder Miglieder legten das Sportabzeichen in Gold ab.
Nach einem Rückblick vom Faustball nahm Norbert Räpple die Ehrung der Sieger vor: Eberhard Sum , Bernhard Benz, Severin Uhl, Alfred Armbruster, Friedolin Heizmann und Hans-Martin Klumpp.
Eric Heß konnte dann die Sportabzeichen von 6 bis 27 mal (Teilgenomen)an die Sportskameraden überreichen, obwohl die Anforderungen gestiegen sind haben alle das Goldene Portabzeichen erreicht, es waren  Gerhard Gut, Alfred Ramsteienr Werner Wöhrle,Alfred Armbruster, Helmut Daniel, Frieder Wöhrle, Andreas Hoda, Bernhard Gebert und Eberhard Sum ( nicht anwesend Krank). Am Schluss der Ehrungen konnte Andreas Hoda noch Gerhard Hansert für 10 Jahre, Gerhard Gut für 25 Jahre
und Wilfried Zahnert für 45 Jahre Mitgliedschaft Ehren.
Anschließend wurde an Werner Wöhrle ein Herzliches Dankeschön für die tollen Übungsabende und
für seine Bereitschaft bei den Wanderungen den Fahrdienst zu übernehmen, Nobert Räpple für das Faustball und Alfred Armbruster für die Wanderungen,  Ihnen wurde im Namen der Riege ein kleines Präsent und Ihren  Ehefrau ein Blumenstrauß überreicht. Einen besonderen Dank galt Maria Benz für
Ihre Tischdeko, die gleichzeitig ein Geschenk an die Frauen war.
Zum Abschluss wurde  das vergangenen Jahr nochmal in Bildlicher Form gezeigt, Rom, Wanderungen
und Faustballspiel.
Wer sich gerne Sportlich betätigt und ein harmonische Kameradschaft erleben möchte ist  am Freitag Abend  20 Uhr  in der Tannenwaldhalle, bei Gymnastik und Faustball herzlich willkommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

vor 1 Stunde
Pläne für Überdachung leicht geändert
Einen Bauantrag in eigener Sache hatte der Steinacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend im Rathaus zu behandeln: Die Planung für die Lindenplatz-Überdachung wurde geringfügig geändert.
vor 1 Stunde
Rück- und Ausblick
Gut 20 Senioren waren am Dienstag der Einladung zur Jahresfeier des Altenwerks Fischerbach gefolgt und erlebten einen geselligen Nachmittag im „Engel“. Dort wurde zurück und in die Zukunft geblickt.
vor 1 Stunde
„Ordentliches Päckle geschnürt“
Im Haushalt für das laufende Jahr sind in Haslach Investitionen in Höhe von 4,14 Millionen Euro vorgesehen. Der Plan weist ein negatives ordentliches Ergebnis aus, was durch  eine Rücklagenentnahme ausgeglichen werden kann.
vor 1 Stunde
Steinacher Gemeinderat stimmt zu
Der Steinacher Gemeinderat stimmte in seiner Sitzung am Montag der Gründung eines Schlauchpools in der Raumschaft Haslach zu sowie der Anschaffung einer Schlauchpflegemaschine.
vor 1 Stunde
Oberwolfach
Oberwolfachs Etat für 2020 ist fix: Einstimmig beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend das Zahlenwerk. Investitionen von mehr als 2,1 Millionen Euro sind im Kernhaushalt geplant. Doch auch in den drei Eigenbetrieben stehen gewichtige Projekte an.
vor 8 Stunden
Oberwolfach
An die kleine Freifläche im engen Gelbachtal erinnert nichts mehr: Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert für das Besucherzentrum bei der Lachszucht Oberwolfach. Auch wenn Architekt Bernd Schmidt den Ablauf positiv wertet, ist der ursprüngliche Zeitplan nicht mehr zu halten.
vor 11 Stunden
Fischerbach
Landwirtschaftsminister Peter Hauk war am Mittwoch zu Gast in Fischerbach. Dabei hatte er den Bewilligungsbescheid für die neunte und eigentlich letzte Tranche des Schwarzwaldverfahrens – er stellte allerdings in Aussicht, dass es für die Gemeinde noch einen Nachschlag geben könnte. 
vor 12 Stunden
Hornberg
„Es tut gut, anderen zu helfen“, sagte Henriette Haas, Vorsitzende der Awo Hornberg, bei der Hauptversammlung. In wie vielen Bereichen das der Hornberger Verein tut, und zwar weit über das Gesellige hinaus, beeindruckte auch Bürgermeister Siegfried Scheffold.
vor 12 Stunden
Zuvor Nachtumzug und Narrenbaumstellen
Der Narrenverein Ruhmattenschimmel eröffnet am Freitag, 24. Januar, in Bollenbach mit einem Nachtumzug, dem Narrenbaumstellen und dann im Dorfgemeinschaftshaus mit einer „Nacht der Schimmel“ die diesjährige Fasnachtssaison. 
vor 14 Stunden
Wolfach
Ein hohes musikalisches Niveau zeigten die „Jugend musiziert“-Teilnehmer der Musikschul-Zweigstellen Wolfach und Hausach sowie der Stadtkapelle Wolfach am Dienstag bei ihrem Vorspielabend im Rathaussaal. Das Konzert war die letzte Vorbereitung auf den Regionalwettbewerb, der am Wochenende in Lahr...
vor 17 Stunden
Infoveranstaltung in der Stadthalle
Die Vorstellung der Planung zur B33-Umfahrung Haslachs wird durch das Regierungspräsidium Freiburg am Mittwoch, 12. Februar, ab 18.30 Uhr in der Stadthalle in Haslach erfolgen. Dies gab Bürgermeister Philipp Saar am Dienstagabend im Gemeinderat bekannt.
vor 17 Stunden
Hausach
Die Idee von Konrad Kaltenbach wurde zu vollen Erfolg: 71 Kandidatenvorschläge für die Pfarr- gemeinderatswahl landeten in den Boxen, die in den Kirchen der Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg aufgestellt waren. Nun müssen alle abtelefoniert und überzeugt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -