Steinach

Steinacher Schüler beschneiden Kopfweiden

Autor: 
Michael Mai
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. März 2019

©Michael Mai

Der Beschnitt von Kopfweiden stand jüngst für Steinacher Grundschüler auf dem Programm.

Die Georg-Schöner-Schule Steinach pflegt gemäß ihres biologisch-ökologischen Schulprofils

nun schon seit zwölf Jahren die Kopfweiden an den Gemeindegräben in Steinach. An zwei

sonnigen Arbeitstagen im Februar machten sich die Kinder der vierten Grundschulklasse und

Kinder mehrerer Förderschulklassen auf den Weg, um zwischen Ober- und Niederbach und

auf der Großmatt die Weiden zu schneiden. Innerhalb der letzten zwölf Jahre haben diese nun

schon einen stattlichen "Kopf" ausgebildet und viele junge Weidentriebe warteten auf den

Rückschnitt.

Waren früher an vielen Bächen und an Grundstücksgrenzen Kopfweiden zu finden, heute

- Anzeige -

verschwinden sie langsam auch im Kinzigtal aus dem Landschaftsbild. Gründe hierfür sind

unter anderem, dass die Weidenruten heutzutage meist keine Verwendung mehr finden.

Früher flocht der Korbmacher aus ihnen Körbe und Zeinen. Heute kommen hierfür andere

Materialien, wie z.B. Kunststoff zum Einsatz.

Umso löblicher ist der Einsatz der Schulklassen, die neben der Pflege des alten Kulturguts

"Kopfweide" auch Teamarbeit einübten und obendrein viel Spaß und Bewegung an der

frischen Luft hatten.

 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kinzigtal

14.09.2019
OT Serie im Jubiläumsjahr - 100 Jahre Kino Haslach (2)
Seit 100 Jahren sind die Haslacher in der glücklichen Lage, ein Kino in ihrer Gemeinde zu haben. Anlässlich des Jubiläums gibt es im OT eine wöchentliche Serie rund um das Kino. Heute geht es um das Erfolgsgeheimnis der Familie Prinzbach.  
14.09.2019
Gutach
Es ist eine unendliche Geschichte: Mit der Versetzung des Funkmasts ist die LTE-Versorgung im Ort schlechter statt besser geworden. Die Gemeinde will die Telekom nun per Anwalt auffordern, endlich ihr Versprechen einzulösen
14.09.2019
Gutach
Bürgermeister Siegfried Eckert wird die bereits auf 23. Oktober terminierte Einwohnerversammlung aufs Frühjahr verschieben. Der Grund: Auf zwei für die Gutacher wichtige Themen gebe es bis dahin noch keine Antworten.
14.09.2019
Steinach
Aileen Hafner wird ein Jahr lang einen Bundesfreiwilligendienst beim TV Steinach absolvieren. Davon sollen die junge Frau und der Verein gleichermaßen profitieren. Denn steigende Mitgliederzahlen und ein höherer Verwaltungsaufwand stellen den TVS vor Herausforderungen.  
14.09.2019
Kinzigtal
Das Talgeflüster ist ein ironischer Wochenrück- und -ausblick der Kinzigtal-Redakteure jeden Samstag. 
14.09.2019
Steinach - Welschensteinach
16 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren haben die Sommerferien beim Steinacher Sommerspaßfinale bastelnd ausklingen lassen. Eingeladen dazu hatte die Musikkapelle Welschensteinach.  
14.09.2019
Haslach im Kinzigtal
Das Haslacher Seniorenwerk bietet in den kommenden Monaten verschiedene Kurse an für jeden, der gern mit Holz werkelt.   
14.09.2019
Hornberg Reisetagebuch Ana-Lena Dold
Für ein Jahr lebte Ana-Lena Dold aus Hornberg als Au-Pair in Kanada. Für das Offenburger Tageblatt schrieb sie einmal im Monat einen kurzen Reisebericht. Jetzt muss sich die baldige Studentin wieder zu Hause eingewöhnen.
13.09.2019
Naturparkmarkt
Ein Naturparkmarkt mit Wolfacher Stempel, so beschreibt Touristinfo-Chef Gerhard Maier die Veranstaltung am Sonntag, 15. September, in der Wolfacher Innenstadt. 44 Händler haben sich angemeldet und machen so den Wolfacher zu einem der größten Naturparkmärkte 2019.
13.09.2019
Kinzigtal
Recht unterschiedlich fällt die Saisonbilanz der Schwimmbäder im Kinzig-, Gutach- und Wolftal aus. Während in Haslach und Steinach die Besucherzahlen in dieser Badesaison stark rückläufig waren, blieben die Zahlen in Hornberg und Schapbach konstant.
13.09.2019
Erneute Kandidatur
Die Entscheidung ist gefallen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wird im Frühjahr 2021 noch einmal bei der Landtagswahl als Spitzenkandidat antreten. Das Offenburger Tageblatt hat Stimmen dazu im Kinzigtal gesammelt.
13.09.2019
Gutach
Spatz »Piepsi« war in diesem Sommer die Attraktion in Gutach und bekannt wie ein bunter Hund. Er rückte viele Wochen nicht ab von Förster Frank Werstein und machte sogar seine Aufwartung im Rathaus. Jetzt ist der junge Vogel ausgeflogen.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.