Offenburg

»Theo on Stage«: Viel Applaus für Schüler der Realschule

Autor: 
red/flo
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Januar 2019
Mit der Tanzschule »The School« hatten die »Hip Hop Kids« eine Choreografie erarbeitet, die sie im Rahmen von »Theo on Stage« vorführten.

Mit der Tanzschule »The School« hatten die »Hip Hop Kids« eine Choreografie erarbeitet, die sie im Rahmen von »Theo on Stage« vorführten. ©Schule

Bereits zum sechsten Mal hatte der Förderverein der Theodor-Heuss-Realschule unter dem Motto »Theo on stage« eingeladen. In diesem Rahmen präsentierten sich die Schüler mit Musik und Tanz auf der Bühne. Die Zuschauer waren einmal mehr begeistert.

Die fünften Klassen hatten mit ihren Musik- und Kunstlehrern im Unterricht tolle Beiträge erarbeitet und begeisterten die Zuschauer auf der Bühne mit neu interpretierten Titeln wie »Theo, spann den Wagen an«, »Superkalifragelistigexpialigorisch«, »What Shall We Do With The Drunken sailor« und »Let’s Meet The Beat«. Neben den musikalischen Darbietungen hatten sie auch witzige Requisiten und Verkleidungen selbst hergestellt. Eröffnet wurde die Veranstaltung wie gewohnt von der Schulband unter der Leitung von Schulleiter Rüdiger Fetsch, die mit viel Pep und Schwung mit »Going to Rio«, dem »Shoop, Shoop Song« die Begrüßungsreden einrahmten. Weiter ging es mit »Seven Nation Army« und »We Will Rock You«.

Witzige Moderation

Schulsozialarbeiterin Pamela Schilli und Lehrer Vivian Götz moderierten witzig und charmant den Abend und führten durch das abwechslungsreiche Programm.
Musiklehrerin Christina Setz, die nicht nur ihren Unterstufen- und Oberstufenchor und die neu gegründete Melodica-AG auftreten ließ, amüsierte die Zuschauer mit einem »Schuhplattler« mit allen siebten Klassen, die in Lederhose und Dirndl tanzten, klatschten und sangen – nicht nur auf der Bühne, sondern auch mitten unter den Gästen.

Überhaupt war die Aula der »Theo« wieder einmal komplett gefüllt. Bühne, Tische und Bänke waren von den Schulsanitätern aufgebaut und von Schülern und Jugendbegleitern der Ganztagsschule liebevoll mit selbstgebastelten Sachen dekoriert worden. Für das leibliche Wohl wurde mit selbstgemachtem Flammkuchen und reichlich Getränken gesorgt, Hausmeister Martin Irslinger sorgte gemeinsam mit einem Lehrer für die passende Beleuchtung und die Tontechnik. 

- Anzeige -

Mit richtig viel Getrommel startete die Percussion-AG unter der Leitung von Robin Stark durch, der als Schüler zwar schon letztes Jahr mit dem Abschluss die »Theo« verlassen hatte, die AG als »Erbe« des pensionierten Konrektors Dietmar Göppert gerne trotzdem weiterführt.

Gefühlvoll am Flügel

Ganz still wurde es in der Aula, als Yasemin Nasri aus der Klasse 10a am Flügel die Zuhörer bezauberte und ihren Mitschülerinnen sogar die ein oder andere Träne entlockte, so ergriffen waren diese.
Schwungvoll abgerundet wurde das Programm mit den »Hip Hop Kids«, die mit »Sebo« von der Tanzschule »The School« im Rahmen der Ganztagsschule sechs Wochen lang trainiert hatten. Sie erinnerten in Fußballtrikots noch mal an die Fußball-WM und tanzten zu Jason Derulos »Colors«. 

Der Überraschungs-Act des Abends war dann das Team von »The School«, das mit einer unglaublichen Tanz-Performance der gesamten Schule noch mal so richtig einheizte und dafür sorgte, dass es wirklich niemanden mehr auf den Bänken hielt. Die ganze Aula feierte ausgelassen und beendete so eine gelungene Veranstaltung. 

Eltern und Schüler sprachen begeistert über das positive »Miteinander« und das großartige Programm und freuen sich schon, wenn die Theodor-Heuss-Realschule auch im nächsten Herbst wieder einlädt zu »Theo on stage«.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Offenburg

vor 5 Stunden
Badchef Schürlein hört Ende 2019 auf
Die Stelle des Badgeschäftsführers fürs Freizeitbad Offenburg wird zum 1. Januar 2020 neu ausgeschrieben. Stefan Schürlein macht nicht weiter – und hat dafür seine Gründe. 
vor 6 Stunden
The K und Sebo
Am Donnerstagabend tanzen unter anderem The K und Sebo bei der Prosieben-Show »Germanys next Top-Model«. Die beiden betreiben in Offenburg eine Hip-Hop-Tanzschule. Uns haben sie erzählt, wie sich auf die große Show vorbereiten.
vor 7 Stunden
Serie zur Kommunalwahl
Neuer Gemeinderat Zell: Wir fragten die Sprecher der Parteien und Wählervereinigungen, bei welchen Themen und Projekten in und für Zell a. H. sie in den nächsten fünf Jahren die Schwerpunkte setzen möchten.
vor 9 Stunden
Gemeinderat
Die Gemeinde Berghaupten akutalisiert ihre Hauptsatzung. Sie ist seit 34 Jahren unverändert gültig. In Teilbereichen bekommt der Bürgermeister, derzeit Philipp Clever, finanziell mehr Spielraum.
vor 17 Stunden
Auf der Hauptversammlung
Der TV Hofweier hat treue Mitglieder. Heuer wurde etwa Erich Junker für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der Turnverein zeichnete auch erfolgreiche Sportler aus.
vor 17 Stunden
Wohnen statt einkaufen
Der Raiffeisen-Markt in Zunsweier soll zum 30. November schließen, weil die Volksbank das Gelände an Rendler Bau verkauft hat. Die Firma will dort bis 2022 etwa 20 neue Wohnungen entstehen lassen. Zwei werden schon ab Herbst zu mieten sein. Während der Ortsvorsteher um den Markt kämpft, ist dessen...
vor 18 Stunden
Frauenbund Ichenheim
Beim Katholischen Frauenbund in Ichenheim läuft es – das zeigte sich bei der Hauptversammlung.  
vor 18 Stunden
Zeitreise in die 70er-Jahre
Ein Revival der ganz besonderen Art ging am vergangenen Samstag in der Griesheimer Gottswaldhalle über die Bühne. Der Musikverein Griesheim hatte eingeladen und präsentierte die legendäre Tanzkapelle »Las Palmas.«
vor 18 Stunden
Paul-Pietsch-Rallye startet
Am Freitag startet die achte Paul-Pietsch-Classic Schwarzwald-Rallye in Offenburg. Die knapp 120 Oldtimer fahren dann zwei Tage durch den Schwarzwald. Dabei sind Fahrzeuge aus den Jahren 1928 bis 1999. 
vor 19 Stunden
»Ein sehr vitaler 150-Jähriger«
Bei der Feier zum 150-jährigen Bestehen des Männergesangvereins Bohlsbach hat der Jubilar zahlreiche Würdigungen in mündlicher und materieller Form erhalten. Laudator war  Verbandschorleiter Frank Döring.
vor 19 Stunden
Serie zur Kommunalwahl
»Warum sollten die Offenburger gerade Ihre Fraktion wählen?« Das haben wir zur Kommunalwahl die Parteien für Offenburg gefragt. Hier sind ihre Antworten.
vor 19 Stunden
Feuerwehr und THW im Einsatz
Am Dienstag war die Präsenz von Feuerwehr und THW in der Innenstadt von Zell a. H. unübersehbar. Die Einsatzkräfte mussten insgesamt neun vollgelaufene Keller entlang der Hauptstraße leerpumpen. Zunächst war unklar, woher das Wasser kam, denn Hochwasser gab es in Zell nicht..