Ortenauer Feuerwehr messen sich bei Leistungsübungen in Oberkirch.

Wie jedes Jahr veranstaltet das Landratsamt Ortenaukreis die Wettkämpfe in Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband. Um die Abzeichen in Bronze, Silber und Gold messen sich 63 Feuerwehrgruppen aus 29 Gemeinde- und Werkfeuerwehren im Wettkampf auf vier 100 Meter langen Übungsbahnen. Vier Schiedsrichterteams aus dem Ortenaukreis, Landkreis Freudenstadt und Rottweil bewerten die Leistungen der Gruppen.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.