Leichenfund bei Offenburg: mögliche Beweismittel gefunden

Nach dem Fund einer Leiche bei Offenburg am Wochenende hat die Polizei die Stelle heute noch einmal abgesucht und mögliche Beweismittel sichergestellt. Worum es sich dabei handelt, wurde nicht bekannt. Die Gegenstände werden jetzt kriminaltechnisch untersucht. Danach werde man wissen, ob sie Rückschlüsse auf Täter zulassen, hieß es von der Staatsanwaltschaft Offenburg. Rund drei Stunden lang dauerte die Aktion. Die Beamten hatten unter anderem Metalldetektoren eingesetzt. Bei dem Toten handelt es sich um einen 43-Jährigen aus Lahr. Er wurde erschossen.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.