Positives Signal für Radschnellweg zwischen Offenburg und Straßburg

Eine Machbarkeitsstudie vom Regionalverband Südlicher Oberrhein kommt zum Ergebnis, dass ein Radschnellweg zwischen Offenburg und Straßburg wirtschaftlich betrieben und von bis zu 2500 Fahrradfahrern am Tag befahren werden könnte. Nun stellt sich die Frage, wer baut und bezahlt: Das Land oder die Kommunen?

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.