Anlaufstelle für Fragen im Fall Yves R.

Jetzt Artikel teilen:
15. Juli 2020

Die Großfahndung nach dem Polizeiwaffen-Räuber läuft zwar unvermindert weiter und auch im Ort sind die Beamten weiter präsent, aber nicht mehr so stark wie in den letzten drei Tagen. Das liegt daran, dass die Polizei inzwischen gezielt nach Vertsecken sucht. Ein Beratungsteam der Polizei ist auch vor dem Rathaus postiert, um für die Bürger ansprechbar zu sein im Fall Yves R.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.