Interview zur Corona-Sperrstunde: Dann wird privat weiter gefeiert

Jetzt Artikel teilen:
26. Oktober 2020

Im Ortenaukreis gilt seit Samstag die Sperrstunde für die Gastronomie von 23 bis 6 Uhr. Besonders für Bars und Kneipen bedeutet dies heftige Einbußen. Die Maßnahme stößt auch bei Dehoga Vorstand Dominic Müller auf Unverständnis.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.