Bürgermeisterwahl Hohberg - Marco Gutmann nach dem ersten Wahlgang vorne

Jetzt Artikel teilen:
11. Juli 2021

Die Gemeinde Hohberg muss am 25. Juli ein zweites Mal an die Wahlurnen: Am Sonntag erhielt keiner der vier Bürgermeister-Kandidaten die absolute Mehrheit. Einer aber liegt weit vorne. Hohberg hat am Sonntag noch keinen neuen Bürgermeister gewählt. Im ersten Wahlgang erreichte von den vier Kandidaten keiner die erforderliche absolute Mehrheit, um zum neuen Gemeindeoberhaupt gewählt zu werden. Dafür gibt es aber schon eine klare Tendenz: Mit rund 40 Prozent erreichte Marco Gutmann die meisten Stimmen, dahinter folgen mit Abstand Andreas Heck und Daniela Bühler. Simone Lenenbach liegt mit 7,6 Prozent weit abgeschlagen.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.