50. Kehler Messdi - Fassanstich

Jetzt Artikel teilen:
26. Mai 2022

Nach zwei Jahren Corona-Pause feierte der 50. Messdi am Donnerstag einen grandiosen Start und entpuppte sich als absoluter Besuchermagnet für Gäste aus nah und fern. Mit 110 Ständen, wovon 50 für das leibliche Wohl sorgen, ist für jeden Gaumen etwas dabei. Da der Messdi seit 1971 vom Kehler Einzelhandel organisiert wird, fuhren zum Jubiläum Rolf Thüm, der letzte „Gründervater“ Alfred Wickers, Bernd Schütterle, Claus Nückles, Frank Riebel und Organisator Walter Irion mit Frack und Zylinder in der Pferdekutsche vor und brachten nach alter Tradition das Fass mit, das der neue OB Wolfram Britz mit dem zweiten Schlag nach der Publikums-Stimmungsprobe gekonnt anstach. Danach gab es Freibier für alle. „Der Messdi war schon immer Tradition und Moderne“, so Nückles vom Veranstalter „City Forum“ und wünschte allen den schönsten Kehler Messdi aller Zeiten.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.