Kräftige Unwetter sorgen für Abkühlung im Ortenaukreis

Jetzt Artikel teilen:
21. Juli 2022

Die langersehnte Abkühlung kam am Mittwochabend über dem Südwesten Deutschlands mit Gewitter, Starkregen und Sturm. Gleich mehrere Gewitterfronten zogen über die Region hinweg. Im Ortenaukreis prasselte Starkregen zu Boden und Blitze zuckten beinahe im Sekundentakt am aufgeheizten Gewitterhimmel. Bei Fußbach brachen große Teile zweier in der dortigen Hauptstraße stehenden Kirschbäume ab und stürzten über die Straße. Die Feuerwehr musste anrücken und die Bäume beseitigen. Bei Offenburg und im Schutterwald kam es zu mehreren Blitzeinschlägen. Größere Schäden blieben jedoch aus.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.