Wasserknappheit in der Ortenau

Jetzt Artikel teilen:
22. Juli 2022

Die anhaltende Hitzewelle sorgt für große Wasserverdunstung aus Bächen und Flüssen. Dies und die ausbleibenden Niederschläge führen zu einer Senkung des Grundwasserspiegels. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, kann man Wasser sparen. Zum Beispiel sollten Gärten nicht mittags bewässert werden, da sonst viel Wasser verdunstet. Außerdem ist die Gartenbewässerung mit der Gießkanne statt der Sprenkleranlage und Regenwasser empfehlenswert.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.