Großbrand zerstört vier Lagerhallen bei Straßburg

Jetzt Artikel teilen:
26. Juli 2022

Großbrand in einem Hallenkomplex in Hoerdt nahe Straßburg im französischen Elsass am Montagabend. In der ,,Rue de l'Industrie" in Hoerdt standen vier große Hallen in Vollbrand. In den einzelnen Lagerhallen sind bis zu 40 verschiedene Kleinunternehmer angesiedelt, unter anderem eine große Möbelfabrik, eine Firma für Gabelstapler aber auch Papierindustrie. Verletzte gab es keine, teilten die französischen Behörden am Abend mit. Die Feuerwehr war mit über 100 Einsatzkräften die ganze Nacht im Großeinsatz.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.