Massive Zerstörung bei nächtlichem Lkw-Unfall auf A5 bei Appenweier

Jetzt Artikel teilen:
18. August 2022

Schwerer LKW-Unfall auf der A5 bei Appenweier am späten Mittwochabend. Der Fahrer eines Kleintransporters übersieht ein Stauende aufgrund einer Nachtbaustelle und prallt ungebremst in den Anhänger eines Lastwagens, welcher sich in das Fahrerhaus bohrte. Der Kleintransporterfahrer wird eingeklemmt und schwer verletzt. Die Autobahn ist in der Nacht stundenlang blockiert. Ein Rettungshubschrauber aus der benachbarten Schweiz kommt aus über 200 Kilometer Entfernung um den Schwerverletzten in eine Klinik zu fliegen.

Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.