USA

Amerikaner feiern Thanksgiving - Parade in New York

Autor: 
dpa
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. November 2021
US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill Biden haben sich in einer Videoansprache an die Bürgerinnen und Bürger gewandt. Foto: Susan Walsh/AP/dpa

(Bild 1/4) US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill Biden haben sich in einer Videoansprache an die Bürgerinnen und Bürger gewandt. Foto: Susan Walsh/AP/dpa ©Foto: dpa

Corona ist auch in den USA noch nicht ausgestanden. Aber in diesem Jahr ist die Situation deutlich besser als im vergangenen: Viele Menschen haben sich zum traditionellen Truthahn-Essen mit der Familie aufgemacht. Auch US-Präsident Biden ist optimistisch.

New York - In den USA begehen die Menschen zum zweiten Mal im Schatten der Corona-Pandemie das traditionelle Thanksgiving-Fest.

Nach einer weitgehenden Zwangspause im vergangenen Jahr jubelten in New York am Donnerstag wieder Zehntausende Menschen bei der traditionellen Thanksgiving-Parade riesigen Heliumballons zu. "Meine Botschaft lautet: Nach zwei Jahren (...) ist Amerika wieder da. Es gibt nichts, was wir nicht überwinden können", sagte US-Präsident Joe Biden am Telefon im Gespräch mit einem Fernsehmoderator während der Parade.

Biden und seine Ehefrau Jill verschickten auch einen Videogruß an die Menschen im Land. "Nachdem wir im letzten Jahr getrennt waren, wissen wir die kleinen Momente, die wir nicht planen oder wiederholen können, jetzt umso mehr zu schätzen", sagte Jill Biden. Der Präsident würdigte besonders den Einsatz des Militärs. Er und seine Ehefrau verbringen das Fest gemeinsam mit der Familie auf der Ferieninsel Nantucket im US-Bundesstaat Massachusetts. Dort besuchte das Paar auch die Küstenwache und wünschte den Einsatzkräften ein frohes Thanksgiving-Fest.

- Anzeige -

Erst am Mittwochabend war bekannt geworden, dass dem 79 Jahre alten Biden in der vergangenen Woche ein "gutartig erscheinender" Polyp aus dem Dickdarm entfernt worden war. Das röhrenförmige Adenom sei rund drei Millimeter groß gewesen, schrieb Arzt Kevin O'Connor in einem Brief. Ein Adenom sei eine langsam wachsende Geschwulst, gelte jedoch als mögliche Vorstufe einer Krebserkrankung. Derzeit seien keine weiteren Maßnahmen nötig. Das Gewebe solle nach der Entfernung am vergangenen Freitag nun untersucht werden.

Thanksgiving (Danksagung) ist in den USA einer der bedeutendsten Feiertage. Viele Familien kommen am verlängerten Wochenende zum traditionellen Truthahn-Essen zusammen. Das Reiseaufkommen im Land ist dann besonders hoch. Im vergangenen Jahr waren viele Menschen wegen der Pandemie zu Hause geblieben - dieses Mal ist die Situation deutlich normaler. Zwar steigen auch in den USA die Corona-Zahlen wieder an - die Lage ist aktuell aber keineswegs vergleichbar mit Deutschland. Amerika war aber im Sommer von einer heftigen Delta-Welle getroffen worden. "Wir behalten diejenigen im Herzen, die wir verloren haben", sagte Präsident Biden in seinem Videogruß.

In New York fand die Thanksgiving-Parade wieder auf der gewohnten Route und mit mehr als einem Dutzend Ballons statt. Unter anderem schwebten, Snoopy, Spongebob, ein Schlumpf und Chase von "Paw Patrol" am Central Park entlang und durch die Straßenschluchten Manhattans in Midtown. Im vergangenen Jahr hatte das Spektakel wegen der Pandemie coronakonform stattgefunden - deutlich kleiner, nur an einem Ort und für Zuschauer nur online zu sehen. Die Parade, die von der Kaufhauskette Macy's veranstaltet wird, fand in diesem Jahr zum 95. Mal statt.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-145029/3

Weitere Artikel aus der Kategorie: Nachrichten

Falsch verstandene Freiheit? Hier demonstrieren Menschen im April gegen die Einschränkungen durch die Pandemie-Maßnahmen der Bundesregierung vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
24.11.2021
Corona-Pandemie
Darf ein Staat das Tun seiner Bürger beschränken? Manchmal muss er es tun, gerade wenn er liberal sein will.
Bei den Auffrischungsimpfungen hat die Politik wertvolle Zeit verstreichen lassen.
19.11.2021
Corona-Pandemie
Das Durcheinander um die Auffrischungsimpfung ist beschämend. Während die Behörden die Bürger mit immer neuen Verboten traktieren, haben sie nicht gelernt, ordentlich zu kommunizieren und vorausschauend zu handeln.
19.11.2021
Nachrichten
Die Corona-Neuinfektionen erreichen immer neue Rekordwerte. Die Politik ringt um Lösungen. Nun stellen die Ministerpräsidenten einige Weichen neu.
Auf das Personal, das die Corona-Impfungen verabreicht, wwartet in nächster Zeit wieder viel Arbeit.
18.11.2021
Zunehmend Impfdurchbrüche
Bei den verschiedenen Altersgruppen bestehen große Unterschiede
15.11.2021
Nachrichten
Teil-Lockdown für Ungeimpfte und eine Testpflicht in Bus und Bahn – so wollen SPD, Grüne und FDP ihre Corona-Pläne nachbessern. Offen ist, ob die Krise so entschärft werden kann.
Die Corona-Inzidenz wird trotz der Impfungen auch im Herbst und Winter ein wichtiger Wert zur Einschätzung der anstehenden Belegung von Intensivbetten bleiben.
13.11.2021
Der Blick von außen
Trotz Covid sinkt die Zahl der Intensivbetten, und niemand kümmert es.
11.11.2021
Nachrichten
Die Menschen in Deutschland sollen voraussichtlich ab kommender Woche wieder mindestens einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche machen können. Laut einem Verordnungsentwurf soll verhindert werden, dass Personen aufgrund finanzieller Erwägungen auf Tests verzichteten.
10.11.2021
Nachrichten
Mehr als 100 Akteure bekennen sich auf der Weltklimakonferenz zu einem Enddatum für den Verbrennungsmotor. Die noch amtierende Bundesregierung hat der Allianz aber die Unterschrift verweigert. Das liegt auch an den Ampel-Verhandlern in Berlin.
10.11.2021
Nachrichten
In der Auseinandersetzung um eine milliardenschwere Wettbewerbsstrafe hat Google eine Schlappe vor Gericht kassiert. Das Gericht der EU hat das milliardenschwere Bußgeld der EU-Kommission bestätigt. Doch das Urteil ist erst der Anfang.
10.11.2021
Nachrichten
Die Ständige Impfkommission hat ihre Empfehlung zur Impfung gegen das Coronavirus auf einen neuen Stand gebracht. Neuere Studien sprechen demnach gegen die Verwendung des Moderna-Impfstoffs für junge Menschen.
10.11.2021
Nachrichten
Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz hat am Dienstag einen neuen Höchstwert erreicht. Virologe Christian Drosten erwartet einen sehr anstrengenden Winter „mit neuen, sagen wir ruhig: Shutdown-Maßnahmen“. Selbst Maßnahmen wie 3G oder 2G könnten dabei nicht ausreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.
  • Kerzenschein und Lichterglanz verkürzen in Oberharmersbach die Zeit bis zum Weihnachtsfest.
    18.11.2021
    Märchenhafte Weihnachtsfreuden ziehen sich durchs Dorf
    Oberharmersbach verzaubert ab dem ersten Adventswochenende, 27. November, große und kleine Weihnachtsfans. Unter dem Titel "Märchenhafte Weihnachtsfreuden" wird mit vielen neuen Ideen auf die Feiertage eingestimmt. Die Aktion erfreut bis zum Dreikönigstag.
  • Die neuen Auszubildenden wurden durch die Geschäftsführer Michael E. Wertheimer, Hans-Georg Theis und den Personalleiter Jürgen Diebold begrüßt. 
    18.11.2021
    Mitarbeiter:innen als wichtigster Erfolgsfaktor
    Gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter sind das Kapital jeden Unternehmens. Das gilt auch für die Maier + Kaufmann GmbH. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 230 Mitarbeiter, darunter 26 Auszubildende. Der neue Jahrgang wurde jetzt begrüßt und Jubilare ausgezeichnet.
  • Feiern zusammen mit den Kunden den 115. Geburtstag von "Zeller - Modewelt für Männer" (von links): Brigitte Gerber, Silvia Heinrich, Sonja Höll, Peter und Klara Jonietz, Jessica Droll und Michael Jonietz. 
    11.11.2021
    „Zeller – die Modewelt für Männer“: Seit 1905 in Achern
    115 Jahre im Zeichen der Mode: dafür steht „Zeller – Modewelt für Männer“ in Achern. Das Jubiläum feiert Familie Jonietz zusammen mit den Kunden. Das Zeller-Team lädt zwischen 15. November und 1. Dezember zu Aktionstagen ein: Auf jeden Einkauf gibt es 15 Prozent Rabatt!