Notfälle

Brand in schwedischem Wasserpark - ein Vermisster

dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2024
Rauch steigt auf, nachdem in dem neuen Wasserpark "Oceana" des Vergnügungsparks Liseberg ein Feuer ausgebrochen ist.

Rauch steigt auf, nachdem in dem neuen Wasserpark "Oceana" des Vergnügungsparks Liseberg ein Feuer ausgebrochen ist. ©Foto: Björn Larsson Rosvall/AP/dpa

Ein Feuer zieht einen neuen Wasserpark in Göteborg arg in Mitleidenschaft. Die Rettungskräfte haben auch am Tag danach alle Hände voll zu tun.

Göteborg - Nach einem Brand in einem im Bau befindlichen Wasserpark in Schweden wird ein Mann vermisst. Er sei im Zuge des Feuers verschwunden, nach ihm werde weiterhin gesucht, teilte die Göteborger Polizei mit.

Sie meldete am Montagabend außerdem eine gestiegene Verletztenzahl: Insgesamt 16 Personen hätten nach dem Vorfall im Freizeitpark Liseberg wegen leichter Verletzungen behandelt werden müssen, keine davon befinde sich noch im Krankenhaus. Hinzu kämen weitere sechs Menschen, die vor Ort behandelt worden seien, ohne dass sie ins Krankenhaus gemusst hätten. Zuvor hatte die Polizei von zwölf Leichtverletzten gesprochen.

- Anzeige -

Das Feuer war am Montagvormittag in dem neuen, noch nicht eröffneten Wasserpark "Oceana" ausgebrochen, der planmäßig eigentlich im Sommer eröffnet werden sollte. Nach Angaben des Rettungsdienstes nahm der Brand seinen Anfang in einer Wasserrutsche, später stand das gesamte Gebäude auf dem Gelände des großen Göteborger Vergnügungsparks Liseberg in Flammen.

Der Bau trug umfassende Schäden davon und stürzte teilweise ein, wie die Rettungskräfte der zweitgrößten Stadt Schwedens am Dienstagvormittag mitteilten. Einige Teile wie etwa Personalräume und Cafés konnten demnach gerettet werden. Es loderten zwar weiterhin vereinzelte Brände, man habe die Flammen aber unter Kontrolle.

Die Brandursache blieb am Dienstag weiter unklar. Ein Vertreter des Rettungsdienstes sprach im schwedischen Rundfunk davon, dass entzündliche Brandgase Feuer gefangen hätten und es daraufhin zu einer Art Explosion gekommen sei.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Reinschauen, informieren, bewerben: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik am 8. und 9. März sind unkompliziert. 
    28.02.2024
    J. Schneider Elektrotechnik: Bewerbertage am 8. und 9. März
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteiger, Azubis: Die Bewerbertage bei der J. Schneider Elektrotechnik GmbH in Offenburg richtet sich an Berufseinsteiger und -erfahrene. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. März heißt es wieder: Besuchen, Kennenlernen, Bewerben.
  • Planetengetriebe sind das Herzstück der Neugart GmbH.
    27.02.2024
    Die Neugart GmbH aus Kippenheim sorgt für Bewegung
    Planetengetriebe aus den Kippenheimer Werkshallen des Technologieherstellers Neugart GmbH sorgen weltweit für Bewegung in Maschinen aller Art.
  • Sina Bader leitet die Personalabteilung bei Neugart.
    27.02.2024
    Neugart setzt auf Nachwuchs aus eigenen Reihen
    Ausbildung aus Tradition: Seit Jahrzehnten setzt Neugart auf qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.