Anne Will

Das sind die Themen und Gäste am 26. November

Rebecca Hanke
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. November 2023
Anne Will lädt am Sonntag um 21.45 Uhr in der ARD wieder zum Talk ein. (Archivbild)

Anne Will lädt am Sonntag um 21.45 Uhr in der ARD wieder zum Talk ein. (Archivbild) ©Foto: imago images/POP-EYE/POP-EYE/Bugge via www.imago-images.de

Am Sonntag empfängt Anne Will in ihrer Polit-Talkshow im Ersten wieder mehrere Gäste. Um wen es sich dabei handelt und was zur Diskussion steht, erfahren Sie hier.

Bei Anne Will dreht sich am Sonntagabend ab 21.45 Uhr im Ersten alles um das die Schuldenbremse und den Nachtragshaushalt 2023 der Ampel-Koalition.

Über dieses Thema diskutiert Anne Will unter dem Motto: „Regierung in Geldnot – Wie hart trifft es Deutschland?“

Gäste und zentrale Fragen

Dazu hat die Moderatorin folgende Gäste eingeladen:

  • Lars Klingbeil (SPD) - Parteivorsitzender
  • Reiner Haseloff (CDU) - Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt
  • Marcel Fratzscher - Präsident DIW Berlin
  • Julia Löhr - Wirtschaftskorrespondentin "Frankfurter Allgemeine Zeitung"
  • Ann-Kathrin Büüsker - Hauptstadtkorrespondentin u.a. für Klima- und Energiepolitik "Deutschlandfunk"
- Anzeige -

Der Bundestag wird am Freitag kommender Woche erstmals über den Nachtragshaushalt der Bundesregierung für das laufende Jahr beraten. Das Bundesverfassungsgericht hatte die Verschiebung nicht genutzter Corona-Kredite in den Klima- und Transformationsfonds (KTF) für unzulässig erklärt. Deshalb ist der Nachtragshaushalt für 2023 nötig, für den die Schuldenbremse das vierte Jahr in Folge ausgesetzt werden muss.

{"@context":"http://schema.org","@type":"VideoObject","name":"Das ist Anne Will","description":"Anne Will ist eine deutsche Fernsehjournalistin. Sie wurde am 18. März 1966 in Köln geboren, studierte an der Universität zu Köln und schloss ihr Studium im Jahr 1990 mit dem Magistergrad ab. Heute ist sie insbesondere durch ihre gleichnamige Talkshow \"Anne Will\" in der ARD als Fernsehjournalistin einer breiten Zuschauerzahl bekannt. Doch ihre Karriere als Moderatorin diverser Fernsehformate begann bereits früher. Das ist Anne Will:","thumbnailUrl":"https://imageservicethumbs.glomex.com/dC1jNDVpd2w5dzg2azkvMjAyMi8wNi8yMS...","duration":"PT2M10S","uploadDate":"2023-11-17T05:12:00.000Z","embedUrl":"https://player.glomex.com/integration/1/iframe-player.html?integrationId...","provider":{"@type":"Organization","name":"glomex GmbH","logo":{"@type":"ImageObject","url":"https://player.glomex.com/logo_v@2x.png","width":136,"height":146}}}

Und diesen Fragen geht Anne Will nach: Muss bei sozialpolitischen Projekten wie der Kindergrundsicherung und beim Bürgergeld gekürzt werden, wie CDU-Chef Merz fordert? Soll die Schuldenbremse jetzt grundlegend reformiert oder ausgesetzt werden? Stehen die Milliardenförderungen etwa für Chip-Werke auf der Kippe? Schadet die Ampel mit ihrer Haushaltspolitik den Unternehmen sowie den Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.
  • Wer in toller Gesellschaft Tanzen lernen will, ist im Tanzstudio DanceInLine an der richtigen Adresse.  
    10.02.2024
    Tanzstudio DanceInLine Offenburg erweitert das Kursangebot
    Die Freude an Tanz und Bewegung kennt kein Alter. Das weiß Julia Radtke. Deshalb bietet sie in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg Kurse für Junge und jung Gebliebene an. Zum neuen Jahr ist das Angebot enorm erweitert worden: Die Kurse starten bald!
  • Das Team von Headhunter-Swiss mit Standort in Lahr (von links): Geschäftsführer Nikodemus Schmidt, Personalassistentin Karolina Krupa und Personalberater Maximilian Farhand. 
    05.02.2024
    Headhunter-Swiss Lahr rekrutiert und vermittelt Mitarbeiter
    Recruiter bringen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen. Headhunter-Swiss geht da einen gehörigen Schritt weiter, verbindet über Staatsgrenzen hinweg und begleiten die Interessierten auf ihrem Weg in den Alpenstaat.
  • Das Team der "Fussart"-Manufaktur (von links): Steffen Martini, die Gründer Simon Allgeier und Johannes Trautmann, Tanja Wurtz sowie Tanja Trautmann. Die Herstellung individueller Einlagen und orthopädischer Schuhe erfordert geschickte Handarbeit. Gleichzeitig kommen moderne Technologien für die präzise Fertigung und Anpassung zum Einsatz.
    30.01.2024
    "Fussart": Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Finesse
    Die inhabergeführte Manufaktur "Fussart" bietet Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Professionalität. In den großzügigen Räumlichkeiten werden die Füße umfassend analysiert. Denn jeder Fuß ist individuell.