Digitales

"Twitter führt weltweit eine "Trinkgeld"-Funktion ein. Foto: Ole Spata/dpa
24.09.2021
Kryptowährung

Neben dem «Follow»-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein «Trinkgeld» schicken können.

Eine Nachricht des Computerwissenschaftlers Scott Fahlman von der Universität Pittsburgh vom 19. September 1982 zeigt seinen Vorschlag der Zeichenkombination ":-)". Foto: Heritage Auctions/Heritage Auctions/HA.com/dpa
24.09.2021
Auktion

Eine Zeichenkombination, erfunden von einem Computerwissenschaftler im Jahr 1982, ist mittlerweile richtig viel Geld wert.

So digitalisieren Sie Ihren Führerschein.
24.09.2021
Anleitung

Seit dem 23.09.2021 kann der Führerschein digitalisiert und auf dem Smartphone gespeichert werden. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung.

Ab iOS 15 wird konsequent gegendert.
24.09.2021
Apple

Nicht nur Siri gendert mittlerweile, auch in den Menüs der Apple-Geräte wird jetzt geschlechterneutrale Sprache verwendet. Kann man diese Voreinstellung ändern?

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Untersuchung mehrerer chinesischer Smartphonemodelle eingeleitet - darunter auch ein Modell von Huawei. Foto: Mark Schiefelbein/AP/dpa
24.09.2021
Mobiltelefone

Nachdem die Cyberabwehr in Litauen vor chinesischen 5G-Smartphones gewarnt hat, will auch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik die Geräte untersuchen.

Die US-Regierung will von Firmen mehr Daten zur Halbleiter-Knappheit. Auch Autobauer sind von dem Mangel bedroht. Foto: Ryan Garza, Detroit Free Press/TNS via ZUMA Wire/dpa
24.09.2021
Elektronik

In den USA werden die Chip-Engpässe als eine Frage der nationalen Sicherheit gesehen. Das Weiße Haus macht nun einen neuen Anlauf,dazu Daten von Unternehmen einzuholen - noch auf freiwilliger Basis.

So antworten Sie direkt im Sperrbildschirm auf eine WhatsApp-Nachricht.
23.09.2021
Anleitung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie nach dem Update auf iOS 15 auf WhatsApp-Nachrichten direkt vom Sperrbildschirm aus antworten können.

Besitzer eines EU-Kartenführerschein aus Deutschland verfügt, müssen sich zunächst die App "ID Wallet" aufs Smartphone herunterladen. Foto: Christoph Dernbach/dpa
23.09.2021
Digitalisierung

Kurz vor Ende der Regierungszeit der schwarz-roten Koalition kommt Bewegung in ein wichtiges Digitalisierungsprojekt. Nach dem Personalausweis kann auch der Führerschein virtuell aufs Smartphone gelangen.

Netflix bietet eine große Auswahl von Filmen und Serien. Wir verraten, welche Serien man gesehen haben sollte.
23.09.2021
Serienempfehlung

Auf der Suche nach einer guten Serie auf Netflix? Wir haben die besten Serien gesammelt, die aktuell auf Netflix zu sehen sind.

Die App konfrontiert Betroffene durch die Handykamera mit virtuellen Spinnen.
23.09.2021
App Phobys gegen Arachnophobie

Für viele Menschen ist eine Spinnenphobie eine große Belastung im Alltag. Die Smartphone-App „Phobys“ soll spielerisch helfen die Angst zu nehmen – anhand von virtuellen Spinnen.

Der Kurznachrichtendienst experimentiert mit Neuerungen, die den Alltag bei dem Kurznachrichtendienst sicherer machen sollen. Foto: Fabian Sommer/dpa
23.09.2021
Kryptowährung

Twitter-Nutzer können künftig Betreiber von Profilen auch in Kryptowährung bezuschussen. Daneben kündigte der Kurznachrichtendienst einige weitere Neuerungen an.

Ein Netzwerk-Kabelstecker in der Netzwerkzentrale einer Firma. Foto: Felix Kästle/dpa
22.09.2021
Kriminalität

In der Softwarebranche ist die Automatisierung von Fabriken und Büros seit Jahren ein Hauptthema. Auch Online-Kriminelle haben nach der Analyse eines britischen Konzerns die Vorteile für sich entdeckt.

Ein Display weist auf das IPO von Zoom Video Communications hin, vor dem Börsengang an der Nasdaq in New York. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa
22.09.2021
Internet

Der Videokonferenzdienst Zoom will nach dem explosiven Wachstum in der Pandemie seine Position mit einem Milliarden-Deal stärken. Doch US-Behörden prüfen den geplanten Kauf.

Reparatur eines Mobiltelefones in der Werkstatt der Komsa AG. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
22.09.2021
Nachhaltigkeit

Bei der Anschaffung eines Autos ist es Usus, den alten Wagen zu verkaufen. Bei Smartphones wandern dagegen viele Altgeräte in die Schublade. Hier sehen Experten in Deutschland großes Potenzial.

Besucher schauen in Peking neue Smartphones mit 5G-Technologie an. Foto: Chen Xiaogen/SIPA Asia via ZUMA Wire/dpa
22.09.2021
Telekommunikation

Diplomatische Spannungen herrschen derzeit in den Beziehungen zwischen Litauen und China. Cyberexperten aus Vilnius nehmen nun 5G-Handys chinesischer Hersteller ins Visier.

Die offizielle Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen. Foto: Oliver Berg/dpa
22.09.2021
Corona-Pandemie

Fast 34 Millionen Mal wurde die Corona-Warn-App in Deutschland heruntergeladen. Die Entwickler legen nun mit weiteren Funktionen nach.

Das Update kann einige Bugs mit sich bringen.
22.09.2021
Speicher voll, Update-Fehler und mehr

Die Installation von iOS 15 kann einige Probleme mit sich bringen. Hier ist eine Übersicht mit den häufigsten Fehlern und deren Lösung.

Die EU-Kommission will am Donnerstag einen Gesetzesvorschlag für einheitliche Ladebuchsen an Handys, Tablets und anderen Elektrogeräten machen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
22.09.2021
Verbraucher

Einheitliche Ladekabel für Smartphones könnten eine Menge Elektromüll vermeiden. Auf Druck der EU-Kommission gibt es immerhin nur noch drei Ladebuchsen. Doch das reicht der Behörde noch nicht.

Im Streit über den Glasfaserausbau im Nordwesten Deutschlands müssen der Regionalanbieter EWE und die Deutsche Telekom einen Rückschlag hinnehmen. Foto: Sina Schuldt/dpa
22.09.2021
Gericht

Ende 2019 hatte das Bundeskartellamt einem gemeinsamen Unternehmen von EWE und Deutsche Telekom für den Glasfaserausbau im Nordwesten Deutschlands die Freigabe erteilt. Nun wurde sie aufgehoben.

Auf dem vom Mobile Phone Museum herausgegebenen Foto sitzt Ben Wood, Gründer des Museums und Analyst des Unternehmens CCS Insight, hinter einigen der über 2.000 einzigartigen Mobiltelefone, die Teil des Online-Museums sein werden. Foto: Mobile Phone Museum/Vodafone/PA Media/dpa
22.09.2021
Telekommunikation

Für die ersten ihrer Art brauchte man eigentlich noch einen Rollkoffer - die heutigen Modelle passen in jede Tasche. Die 30-jährige Geschichte des Handys lässt sich jetzt in einem Museum bestaunen.

So aktualisieren Sie die App.
22.09.2021
Boosterimpfung und Druckversion der QR-Codes

Die Corona-Warn-App hat ein weiteres Update erhalten. Welche Funktionen neu hinzugekommen sind und wie Sie die App aktualisieren, lesen Sie hier.