Digitales

Das Logo des neu gegründeten Entwicklerstudios Cloud Chamber.
10.12.2019
Bioshock 4 angekündigt

Fans der Bioshock-Reihe dürfen sich nach mehr als sechs Jahren Wartezeit auf einen neuen Teil der Serie freuen. Publisher 2K Games setzt dabei zwar auf bekannte Gesichter, lässt aber insbesondere eine Person außen vor.

Mit Apple Pay können Kunden mit dem iPhone und der Computer-Uhr Apple Watch an der Ladenkasse wie mit einer kontaktlosen Karte bezahlen. Foto: Lino Mirgeler/dpa
10.12.2019
Girocard-Lösung in Arbeit

Die Deutschen lieben Bargeld und setzen recht selten Kreditkarten ein. Mobile Bezahlverfahren wie Apple Pay scheinen aber auch in Deutschland einen Nerv bei Verbrauchern getroffen zu haben. Nun bieten auch ehemalige Apple-Pay-Skeptiker den Dienst an.

YouTube: Seit der Gründung 2005 ist das Videoportal stark gewachsen.
10.12.2019
YouTube Rewind

Ein 14-jähriger Comedian, Märchen und nicht zuletzt „Die Zerstörung der CDU“: Das Jahr 2019 bot auch auf YouTube einiges an Abwechslung. Doch welche Videos und Künstler waren in Deutschland am erfolgreichsten? Und welcher Kanal konnte am meisten Abonnenten hinzugewinnen?

„Star Wars“ ist bald im „Fortnite“-Universum zu sehen.
09.12.2019
„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“

Die vorerst letzte Episode der „Star Wars“-Saga kommt am 19. Dezember in die deutschen Kinos. Wer es jetzt schon nicht mehr aushalten kann, hat bald die Möglichkeit, im Spiel „Fortnite“ eine Szene exklusiv vorab zu sehen.

Für die Gesichtserkennung müssen die Bahngäste zunächst ihr Gesicht fotografieren und abspeichern lassen. (Symbolbild)
09.12.2019
Neue Technik in Osaka

In der U-Bahn von Osaka wird eine Gesichtserkennung getestet, die die Fahrkartenkontrolle überflüssig machen soll. Allerdings hat die neue Technik noch ihre Probleme.

Das App-Symbol mit der Zahl ungelesener Nachrichten ist eines von Blackberry geschützten Patenten, das in dem Streit eine Rolle spielt.
09.12.2019
Blackberry klagt gegen Facebook

Nach einem Gerichtsurteil verstoßen die Apps von Facebook, Whatsapp und Instagram gegen Patente von Blackberry und sind daher faktisch in Deutschland verboten. Doch noch ist das Urteil nicht rechtskräftig.

"Die Website ist nicht erreichbar" wird angezeigt, wenn man versucht, die Justus-Liebig-Universität in Gießen über das Internet zu erreichen. Foto: Roland Holschneider/dpa
09.12.2019
LKA Hessen ermittelt

Die Universität Gießen ist womöglich durch einen Hackerangriff lahmgelegt worden. Nach einem "schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall" seien die Server aus Sicherheitsgründen heruntergefahren worden, teilte die mittelhessische Hochschule am Montag mit.

1&1 Drillisch soll fast zehn Millionen Euro für Datenschutzverstöße zahlen. Foto: Thomas Frey/dpa
09.12.2019
Internetanbieter

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU verpflichtet Unternehmen zu einem besonders sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Nach ersten sanften Ermahnungen hat der Bundesdatenschutzbeauftragte nun einen Verstoß hart geahndet.

Datendiebstahl und Hackerangriffe stellen viele deutsche Unternehmen vor Probleme. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa
09.12.2019
Spionage und Hackerangriffe

Cyberattacken und Datendiebstahl sind für viele Unternehmen in Deutschland inzwischen eine konkrete Gefahr.

Der deutsche Komponist Ludwig van Beethoven auf einer zeitgenössischen Darstellung. Foto: dpa
08.12.2019
Künstliche Intelligenz

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz soll Ludwig van Beethovens unvollendete 10. Sinfonie vollendet werden.

Der Facebook-Schriftzug am New Yorker Times Square. Foto: Richard Drew/AP/dpa
07.12.2019
Patentstreit mit Blackberry

Einige Funktionen von Facebook-Apps verletzen dem Münchner Landgericht zufolge Patente des Smartphone-Pioniers Blackberry. Das könnte Folgen haben für populäre Facebook-Dienste.

Der Youtube Rewind 2018 fuhr miserable Bewertungen ein. (Symbolbild)
06.12.2019
Netzreaktionen zu Youtube Rewind 2019

Mit Jahresrückblicken hat sich die Videoplattform Youtube in den vergangenen Jahren zunehmend schwer getan. Und auch die Reaktionen auf den am Donnerstag erschienenen, diesjährigen Youtube Rewind sind bestenfalls verhalten.

Hier wird sehr schnell gerechnet: Mit einer Spitzenleistung von 16 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde gehört das 30 Millionen Euro teure System zu den leistungsstärksten Rechnern der Welt. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
06.12.2019
Weltweit auf Rang 13

Berlin (dpa/bb) - Am Berliner Zuse Institut ist einer der leistungsstärksten Rechner der Welt an den Start gegangen. Der Computer "Lise" bietet Wissenschaftlern aus ganz Norddeutschland gemeinsam mit seiner Zwillingsschwester "Emmy" in Göttingen hochkomplexe Leistungen an.

Florian Weiß, Geschäftsführer des Ärzte-Bewertungsportal Jameda, war bereits 2018 in gerichtliche Auseinandersetzungen verwickelt. Foto: Uli Deck/dpa
06.12.2019
Urteil gegen Bewertungsportal

Müssen Ärzte es hinnehmen, auf dem Online-Portal Jameda bewertet zu werden? Das Landgericht München I beantwortete diese Frage mit «Ja, aber...»

Das TikTok-Logo auf einem Smartphone. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
05.12.2019
Online-Plattform

Das rasant wachsende chinesische Soziale Netzwerk TikTok hat diskriminierende Moderationsregeln eingeräumt, die in einem Bericht von Netzpolitik.org aufgedeckt worden waren.

TikTok gehört zum chinesischen Technologieunternehmen Bytedance.
05.12.2019
TikTok

TikTok weist seine Moderatoren an, Videos von Menschen mit Behinderungen zu markieren und in ihrer Reichweite zu begrenzen. Das räumte das rasant wachsende chinesische soziale Netzwerk nun ein.

Auf einer Bundeskriminalamt-Tagung steht ein Mann vor dem BKA-Logo der Behörde. Foto: Arne Dedert/dpa
05.12.2019
Terroranschläge verhindern

Mit "Delete" gegen Bombenbau-Hilfe aus dem Internet: In einer gemeinsamen Aktion haben Polizeibehörden aus zehn EU-Staaten und den USA in der vergangenen Woche mehr als 1700 Internet-Links mit Anleitungen zum Bombenbau bei den Serviceprovidern zur Löschung gemeldet.

Die Logos des Internetkonzerns Facebook (r) und der von ihm vorgestellten globalen Digitalwährung Libra. Foto: Kay Nietfeld/dpa
05.12.2019
Digitalwährungen

Globale Digitalwährungen wie Facebooks Libra müssen sich in Europa nach einer gemeinsamen Erklärung der EU-Finanzminister und der EU-Kommission auf einigen Widerstand einstellen.

Rezo führt die Top Ten an. Foto: Henning Kaiser/dpa
05.12.2019
Top Ten

Mit «Die Zerstörung der CDU» hat Rezo für viel Furore gesorgt. Das Video wurde bei Youtube mehr als 16 Millionen Mal aufgerufen.

Evan Spiegel, Mitgründer der Foto-App Snapchat ist bald als prominenter Gast auf der DLD in München zu sehen. Foto: Jae C. Hong/AP/dpa
04.12.2019
Motto: «What are YOU adding?»

Zur nächsten Innovationskonferenz DLD kommen Mitte Januar Snapchat-Gründer Evan Spiegel und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen nach München.

Eine neue Netflix-Funktion könnte viele Nutzer freuen.
04.12.2019
Für geordnetes Nutzungserlebnis

Ein nerviges Problem, das bereits bereits viele Nutzer kritisiert haben, könnte auf Netflix bald der Vergangenheit angehören. Derzeit testet der Streaminganbieter auf ausgewählten Android-Geräten eine neue Funktion