Benefizaktion zur Männergesundheit auf Instgram

Jetzt Bärte zu #movember posten

Autor: 
Bettina Kühne
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. November 2017

Den Bart wachsen lassen, um auf die Männergesundheit aufmerksam zu machen – das geht auch kreativ. ©Pixabay

An die Handys, fertig, klick: Die Online-Redaktion von Reiff Medien startet eine neue Challenge bei Instagram. Gesucht werden Schnappschüsse oder arrangierte Fotos zum Thema »Movember . 

Wer sich jetzt fragt, was auf den Fotos sein soll: glatte Wangen und später Bärte. Seit 2003 ist es nämlich trendy, sich am 1. November einmal richtig glatt zu rasieren, um sich dann einen Monat lang einen Bart wachsen zu lassen. Ob Schnurr- oder Vollbart, ist eigentlich egal, obwohl sich das Wort »Movember« aus den englischen begriffen Moustache – also Schnurrbart – und November zusammensetzt.

»Movember« ist ursprünglich ein Projekt aus Australien. 2003 kamen junge Männer auf die Idee, Spenden für die Männergesundheit zu sammeln: Insbesondere zur Erforschung von Prostata- und Hodenkrebs sollen die Gelder eingesetzt werden. Aber es geht auch um Prävention – schließlich sind Männer als Vorsorgemuffel bekannt. 

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich einen Bart wachsen zu lassen und die Fortschritte auf Instagram zu dokumentieren. Dazu einfach die Bilder mit #badenonline und #movember verschlagworten.

- Anzeige -

Sonderseite geplant

Wie immer gilt: Die Beiträge werden auf unserem Instagram-Account gezeigt. Mehr als 1500 Fans folgen der Mittelbadischen Presse inzwischen in dem Foto-Netzwerk.Und die besten Fotos werden obendrein auf einer Sonderseite in der Mittelbadischen Presse veröffentlicht.
 

www.instagram.com/mittelbadischepresse

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
15.02.2019
Bars, Musik, Kostümprämierung
Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
13.02.2019
Manufaktur für orthopädische Leistungen
Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
04.02.2019
Offenburg
Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Digitales

31.01.2019
Digitales
Das Team von Baden Online lädt dazu ein, das traumhafte Winterwunderland und die Heimat mit fotografischem Auge zu betrachten.
31.01.2019
Offenburg
Ein neues Tool macht den Live-Ticker von BO.de künftig noch übersichtlicher. Am Mittwoch war er zum ersten Mal bei der Berichterstattung über den Prozess zum Arztmord in Offenburg im Einsatz. Die Leser werden aktuell über die neuesten Ereignisse informiert – schneller geht es fast nicht.