Kostenloses Abo per E-Mail

Mit unseren Dossiers beim Lieblings-Thema informiert bleiben

Autor: 
Bettina Kühne
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. März 2017

Beständig nachgefragt wird beispielsweise das Dossier zum Thema "Störche in der Ortenau". ©Archiv

Immer am Ball bleiben – das lohnt sich für so einige Themen. In den »Dossiers« bündelt die Online-Redaktion alle Artikel zu einem Komplex. Und wer ein Dossier abonniert, wird per E-Mail über Neuheiten informiert.

Gibt’s etwas Neues zum Thema Windkraft? Tut sich was in Sachen Rheintalbahn? Wer da auf dem Laufenden blieben will, abonniert am besten das entsprechende Dossier. Dann schickt die Online-Redaktion umgehend eine E-Mail, sobald ein neuer Artikel zum Thema hinzugefügt wird.

»Das Angebot wird immer beliebter«, sagt Online-Redakteur Bastian André. Insbesondere die neu angelegten Dossiers zu den Bürgermeisterwahlen im Kinzigtal wurden in den letzten Wochen stark nachgefragt. Jede neue Bewerbung, die öffentliche Kandidatenvorstellung und schließlich die Wahl – »wir haben alles schön gebündelt«, so André. Naturgemäß bleibt ein solches Dossier über Monate interessanter Lesestoff.

»Manche Themen werden seit Jahren bestens nachgefragt«, verrät der Online-Redakteur. Etwa der Bau der Tram in Kehl ist so ein Dauerbrenner. Oder auch alles rund um die B33. »Man spürt das permanente Interesse der User an solchen Angeboten«, so André. Aktuell erfreut sich auch die Dossier-Rubrik »Störche in der Ortenau« wieder großer Beliebtheit. Während der Brutzeit gibt es zusätzlich über die Kamera von Storch.TV Einblicke ins Nest der Offenburger Marktplatzstörche. 

Auch Bildergalerien oder Videos werden zum Thema gesammelt. Das gilt auch für die anderen Dossiers: Alle veröffentlichten Medien finden sich unter dem jeweiligen Stichwort.

Für den Sommer empfiehlt André das Dossier mit den Ortenau-Karten. »Es lohnt sich, da wieder einmal hineinzuschauen«, lautet sein Tipp. Bei den interaktiven Karten mit den Museen kann man sich Ausflugstipps holen. Und wer ins kühle Nass will, findet ebenfalls eine Karte, auf der die Wasserqualität der Badeseen per Mausklick abrufbar ist. Alle derzeit vorhandenen Ladestationen für Elektro-Autos lassen sich auch bequem über eine Ortenau-Karte abrufen.

- Anzeige -

Kleine Extras machen die Dossiers spannend: So wird beispielsweise bei dem Komplex zur »Landesgartenschau« zusätzlich ein Rückwärtszähler angeboten: Von heute an sind es exakt 377 Tage, bis in Lahr der Startschuss für die bunte Blumenschau fällt.

Da die Artikel chronologisch geordnet sind, erfüllt jedes Dossier zusätzlich eine Archivfunktion. Es lädt zum Verweilen und Stöbern ein – und dazu, sich Vergangenes wieder ins Gedächtnis zu holen.

Für verschiedene feste Rubriken der Mittelbadischen Presse wurden ebenfalls Dossiers angelegt. In diesen Ordnern werden die täglich oder auch wöchentlich erscheinenden Artikel gesammelt. »Kommentar des Tages« und »Interview des Tages« gehören hier ebenso dazu wie die immer donnerstags erscheinende »Ortenau-Reportage«. »Hier sind ausnahmslos alle Beiträge seit 2013 hinterlegt«, so André.

Und es gibt auch Neuigkeiten. Um die Artikel der Mittelbadischen Presse im Internet noch übersichtlich zu bündeln, werden künftig auch die Serien zu einem Dossier zusammengefasst: Alle Teile, die erschienen sind, kann man dann dort nochmals nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Digitales

09.04.2019
Stefan Körzell (DGB) zur Tarifbindung
Heute vor 70 Jahren ist das Tarifvertragsgesetz in Kraft getreten. In den letzten 20 Jahren ist die Tarifbindung allerdings deutlich gesunken. Was lässt sich dagegen tun? Darüber sprach die Mittelbadische Presse mit DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell.