Digitales

Offenburg
01.12.2016

Mehr als 5500 Nutzer zählt der Nachrichtenservice von BO.de für WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram bereits. Als kleines Dankeschön starten wir heute in Zusammenarbeit mit unserem Dienstleister Whatsbroadcast einen Adventskalender mit einigen Überraschungen.

Offenburg
24.11.2016

Das Immobilienportal Immo.bo.de hat einige Neuheiten zu bieten. Die wichtigste: Außer den Maklern können künftig auch Privatleute Häuser oder Wohnungen anbieten. 

Erweiterter News-Service
31.10.2016

Seit rund eineinhalb Jahren bietet die Redaktion von BO.de einen Nachrichtenservice für's Smartphone an - zunächst via Whatsapp, seit einigen Wochen auch über andere Messenger. Nun kommt eine neue Funktion hinzu, mit der Sie sich das Nachrichtenangebot noch individueller zusammenstellen können...

Wir im Netz
27.10.2016

Schnell und direkt: Die Facebook-Seite »Mittelbadische Presse – Zeitungen der Ortenau« gewinnt immer mehr Fans für ihre interessanten Informationen und Diskussionen. Deshalb kann man nun den nächsten Schritt ins Auge fassen: Sobald die Seite 25 000 Fans hat, werden attraktive Preise verlost....

Nachdem er selbst Stunden im Stau stand, weil sein Navi eine Dauerbaustelle nicht angezeigt hatte, hilft Thomas Bürkel nun, die Navi-App »Waze« auf Kurs zu halten: Er hat die Sperrung der Otto-Hahn-Brücke gemeldet.
Offenburg
26.10.2016

Im Stau stehen muss nicht sein: Wenn viele mithelfen, funktionieren die Stau-Apps richtig gut. Während die üblichen Navis oft sehr unflexibel auf Dauerbaustellen reagieren, sind die von Nutzern unterstützten Apps auf der Höhe der Zeit.

Digitales
20.10.2016

Die Praxis hat gezeigt, wo man Fussball.bo.de noch besser machen kann: Das neue Portal wurde um einige Neuheiten erweitert. Die Nutzer profitieren noch mehr vom Angebot für Rechner und Mobiltelefon.
 

Digitales
20.10.2016

Manchmal muss man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen: Wer sich an den momentanen Zuständen auf den Straße stört, sollte handeln: Mit einer Online-Petition sollen die Behörden dafür sensibilisiert werden, dass sie künftig autofahrerfreundlicher planen.
Statt 15 Minuten ist man schnell...

Wir im Netz
13.10.2016

An die Plastikkarte ist man inzwischen gewöhnt, aber das Bezahlen mit Handy wird noch verhalten angenommen. Das kann sich aber schnell einmal ändern, vermuten Experten. 

Digitales
13.10.2016

Das kommt pünktlich zu Weihnachten: Mit »Super Mario Run« fürs iPhone wird man ab Dezember erstmals mit dem berühmten Nintendo-Maskottchen Mario auf dem Handy spielen können statt auf einer Nintendo-Spielkonsole. Das gab es noch nie.

Offenburg
06.10.2016

Nicht immer hat man ein gutes Gefühl, wenn man Facebook nutzen will – es kann ja alles öffentlich mitverfolgt werden. Mit den folgenden acht Tipps sorgt man für mehr Privatsphäre auf seiner Profilseite. 

Offenburg
06.10.2016

Die Zeiten des medialen Lagerfeuers, an dem sich alle Altersgruppen und Lebensstile versammeln, sind vorbei«, sagt Thomas BreyerMayländer. Und damit spielt der Prorektor und Professor für Medienmanagement an der Hochschule Offenburg darauf an, dass die großen TV-Sender durch Video-on-Demand-...

Baden Online - Wir im Netz
29.09.2016

Verkehrslagennachrichten in Echtzeit werden immer beliebter. Nachdem Google Traffic bereits 2011 in einer Version auf den deutschen Markt kam, ist inzwischen die Aufholjagd zu den kostenpflichtigen Navigationssystemen gelungen.

Einige Apps geben Kraft- und Ausdauerübungen vor, für die man kein Fitnessstudio braucht.
Nürnberg
29.09.2016

Der eine hofft auf Spitzenkondition, andere einfach nur darauf, öfters als bisher die heimische Couch zu verlassen - 28 Prozent der Bundesbürger nutzen nach einer Umfrage beim Joggen, Walken oder auf dem Weg zur Arbeit eine Gesundheits-App, ein Fitness-Armband oder eine Smartwatch.

Digitales
27.09.2016

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat Facebook mit sofortiger Wirkung untersagt, Daten von deutschen WhatsApp-Nutzern zu erheben und zu speichern. Zudem müsse Facebook bereits vonWhatsApp übermittelte Daten löschen. Die rund 35 Millionen WhatsApp-Anwender in Deutschland müssten...

Digitales
22.09.2016

Die Mittelbadische Presse erreicht auf Facebook bald ihren nächsten Meilenstein: Noch etwa 1200 Fans fehlen, dann ist die 25.000er-Fanmarke auf Facebook geknackt. Als Dankeschön verlosen wir tolle Preise – und auch bisherige Nicht-Fans können teilnehmen. 

Digitales
22.09.2016

Nach dem großen Erfolg des WhatsApp-Dienstes erweitert die Redaktion der Mittelbadischen Presse ihr Angebot: Ab sofort können die Nutzer alle Nachrichten auch per Facebook-Messenger und dem Nachrichtendienst Telegram erhalten. Der Service bleibt weiterhin kostenlos.

Digitales
15.09.2016

Die meisten Nutzer haben sich damit abgefunden, dass Programme alles kontrollieren und ein regelmäßiges Update brauchen. Aber eine Gruppe hält dagegen: Freie Software OG. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich in Offenburg Leute, die ihre Daten schützen und ihre Programme frei wählen wollen...

Digitales
15.09.2016

Die Schule hat begonnen, jetzt sind die Straßen wieder voll mit Autos, Mopeds, Radlern und Kindern. Um die schwächsten Verkehrsteilnehmer zu schützen, nämlich die Schulkinder, kontrolliert die Polizei verstärkt. Doch es gibt auch Stellen, an denen es einfach schlecht läuft. Wir wollen von...

Digitales
08.09.2016

Was lesen eigentlich die anderen? Diese Neugierde wird zunehmend differenzierter gestillt: Über »Social Reading« erfährt man, was andere Nutzer oder Freunde lesen. Diese Möglichkeiten werden beständig verbessert – auch mit Hilfe der Leser selbst. 
 

Digitales
08.09.2016

Kaum brüstete sich WhatsApp damit, dass die Daten aus seinen Chats immer schön verschlüsselt versandt werden, sollen jetzt doch Hinweise an den Mutterkonzern »Facebook« geliefert werden. Es ist zwar nur die Handynummer, aber sie soll dazu dienen, dass es zu einem Datenaustausch kommt. Das...

Baden Online - Wir im Netz
02.09.2016

Und wieder was Neues: Es wird gejodelt. »Jodel« heißt eine App für Smartphones, die ausschließlich regional genutzt wird: Alle Nutzer, die sich im Umkreis von zehn Kilometern aufhalten, bekommen die Nachrichten oder Bilder über die Applikation.