Digitales

01.06.2017
Digitales

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Das Newsdesk der Mittelbadischen Presse bereitet die Berichterstattung für das Kamehameha-Festival vor.  Am Wochenende, 10./11. Juni, steigt es zum vierten Mal auf dem Offenburger Flugplatzgelände – mit Stars wie Cro, KMN Gang, Pan-Pot oder Claptone...

Oculus ist ein Pionier bei der Entwicklung moderner Brillen für die Anzeige virtueller Realität, bei der Nutzer komplett in künstliche Welten eintauchen können.
05.05.2017
Menlo Park

Facebook schließt sein Oculus-Animationsstudio, das als Vorreiter bei Kurzfilmen in virtueller Realität für viel Aufsehen gesorgt hatte.

Wo Google draufsteht, ist nicht immer Google dahinter: Der Internet-Riese hat eine Phishing-Attacke nach kurzer Zeit gestoppt.
04.05.2017
Mountain View

Unbekannte haben mit einer Flut präparierter E-Mails versucht, Daten bei Nutzern von Google-Profilen abzugreifen. Die Mails enthielten einen Link zu einem angeblichen Dokument der Bürosoftware-Plattform Google Docs.

Die «Bild»-Zeitung wirft «Focus Online» vor, systematisch exklusive Bezahlinhalte von «Bild plus» abzuschreiben.
03.05.2017
München

«Focus Online» hat beim Landgericht Köln beantragt, eine Klage der «Bild»-Zeitung abzuweisen, die dem Online-Medium vorwirft, bei «Bild plus» abzuschreiben. Eine entsprechende Klageerwiderung hat «Focus Online» nun eingereicht.

27.04.2017
Digitales

Unterstützung, und das am besten vor Ort, wünschen sich Brautpaare bei der Planung ihrer Hochzeit. Um den schönsten Tag im Leben leichter gestalten zu können, wurde das regionale Portal www.ortenauer-hochzeiten.de geschaffen.
 

27.04.2017
Digitales

Familienglück teilt man gerne: Jetzt kommt wieder die Zeit, in der die ganze Familie gespannt auf die Bilder der wichtigen Familienfeste wartet: Kommunion und Konfirmationen stehen dabei ganz besonders im Fokus. In den nächsten Wochen werden viele junge Christen diesen besonderen Schritt auf dem...

30.03.2017
Kostenloses Abo per E-Mail

Immer am Ball bleiben – das lohnt sich für so einige Themen. In den »Dossiers« bündelt die Online-Redaktion alle Artikel zu einem Komplex. Und wer ein Dossier abonniert, wird per E-Mail über Neuheiten informiert.

30.03.2017
fussball.bo.de

Etwas anderes sollte es sein als das klassische Gästebuch, sagt Sebastian Schaller. Um den Spagat zwischen den Pöbeleien anonymer Beiträge und dem Schweigen der Nutzer mit Echtnamen besser zu wuppen, hat er bei der Facebook-Präsenz von fussball.bo.de die »Gerüchteküche« ins Leben gerufen.

23.02.2017
Digitales

Matthias Jundt ist der Neue: Mit dem »Eigengewächs« der Mittelbadischen Presse hat die Online-Redaktion im Februar Verstärkung bekommen. Zuvor hatte der 28-Jährige sein Volontariat im Verlag gemacht. »Unser Online-Auftritt ist die umfassendste Plattform mit Infos aus der Ortenau«, sagt er. Das...

23.02.2017
Digitales

Narri, Narro – der Direktlink bo.de/fasnacht bündelt alle närrischen Text-Beiträge der Mittelbadischen Presse, bietet umfangreiche Bildergalerien und zeigt Videos von Umzügen. Auch bei Hitradio Ohr kommen die Narren voll auf ihre Kosten: Dort wird seit 24 Jahren stets live gesendet.

26.01.2017
Digitales

Jetzt gibt es noch mehr Möglichkeiten für Privatleute, mit ihren Kleinanzeigen erfolgreich zu werben: Über das Portal kleinanzeigen.bo.de kann man kostenlos Annoncen online platzieren. Zusatzoptionen in der Mittelbadischen Presse  und im Online-Portal erhöhen die Chancen auf gute Vermittlung....

26.01.2017
Digitales

Wer das E-Paper der Mittelbadischen Presse noch nicht kennt, ist eingeladen, es zu entdecken. Es ist die digitale Form der Zeitung: Sämtliche Ausgaben der Mittelbadischen Presse liegen als E-Paper für Tablet oder Rechner vor – mit dem gewohnten Zeitungsdesign sowie allen Fotos und Meldungen auf...

29.12.2016
Digitales

Für die Aktion »Leser helfen« kann man auch online spenden. Eine entsprechende Möglichkeit wurde auf der Homepage unter www.leser-helfen.de eingerichtet.
»Wir wollten uns der modernen Technik nicht verschließen«, sagt Thomas Reizel, Vorsitzender des...

29.12.2016
Offenburg

Noch übersichtlicher und mit mehr Möglichkeiten zu Interaktion ist das neue Portal von miba.tv: Die Filmbeiträge und Kurznachrichten können ab sofort auch kommentiert oder in die eigene Facebookchronik eingebettet werden. 
Von Bettina Kühne

24.11.2016
Offenburg

Das Immobilienportal Immo.bo.de hat einige Neuheiten zu bieten. Die wichtigste: Außer den Maklern können künftig auch Privatleute Häuser oder Wohnungen anbieten. 

31.10.2016
Erweiterter News-Service

Seit rund eineinhalb Jahren bietet die Redaktion von BO.de einen Nachrichtenservice für's Smartphone an - zunächst via Whatsapp, seit einigen Wochen auch über andere Messenger. Nun kommt eine neue Funktion hinzu, mit der Sie sich das Nachrichtenangebot noch individueller zusammenstellen können...

27.10.2016
Wir im Netz

Schnell und direkt: Die Facebook-Seite »Mittelbadische Presse – Zeitungen der Ortenau« gewinnt immer mehr Fans für ihre interessanten Informationen und Diskussionen. Deshalb kann man nun den nächsten Schritt ins Auge fassen: Sobald die Seite 25 000 Fans hat, werden attraktive Preise verlost....

Nachdem er selbst Stunden im Stau stand, weil sein Navi eine Dauerbaustelle nicht angezeigt hatte, hilft Thomas Bürkel nun, die Navi-App »Waze« auf Kurs zu halten: Er hat die Sperrung der Otto-Hahn-Brücke gemeldet.
26.10.2016
Offenburg

Im Stau stehen muss nicht sein: Wenn viele mithelfen, funktionieren die Stau-Apps richtig gut. Während die üblichen Navis oft sehr unflexibel auf Dauerbaustellen reagieren, sind die von Nutzern unterstützten Apps auf der Höhe der Zeit.

20.10.2016
Digitales

Die Praxis hat gezeigt, wo man Fussball.bo.de noch besser machen kann: Das neue Portal wurde um einige Neuheiten erweitert. Die Nutzer profitieren noch mehr vom Angebot für Rechner und Mobiltelefon.
 

20.10.2016
Digitales

Manchmal muss man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen: Wer sich an den momentanen Zuständen auf den Straße stört, sollte handeln: Mit einer Online-Petition sollen die Behörden dafür sensibilisiert werden, dass sie künftig autofahrerfreundlicher planen.
Statt 15 Minuten ist man schnell...

13.10.2016
Wir im Netz

An die Plastikkarte ist man inzwischen gewöhnt, aber das Bezahlen mit Handy wird noch verhalten angenommen. Das kann sich aber schnell einmal ändern, vermuten Experten.