Corona-Lockdown in Wales

Hier wird die Pizza von Lamas geliefert

Autor: 
Laura Kurtz
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Mai 2020
Die zotteligen Vierbeiner sind nicht nur putzig, sondern in der Corona-Krise auch ziemlich nützlich – zum Beispiel als Essenslieferanten.

Die zotteligen Vierbeiner sind nicht nur putzig, sondern in der Corona-Krise auch ziemlich nützlich – zum Beispiel als Essenslieferanten. ©Foto: imago images/Panthermedia

Eine Lama-Farm in Wales beliefert die Bewohner mit Lebensmitteln. So kann nicht nur während des Lockdowns die Versorgung sichergestellt werden, auch die Lamas bleiben fit.

Pembrokeshire - Not macht erfinderisch – das erleben gerade die Bewohner von Pembrokeshire, einer Gegend im Südwesten von Wales. Sie bekommen neuerdings ihre Einkäufe von Lamas geliefert anstatt wie üblich von Lieferboten. Dahinter steckt eine clevere Idee von Matt Yorke, Besitzer der Lama-Farm, der so seinen Nachbarn durch die Corona-Zeit helfen will.

Während des Lockdowns kam es in Pembrokeshire vermehrt zu Engpässen bei der Versorgung mit Lebensmitteln. Viele Bewohner leben abgelegen, die Wege zu ihren Häusern sind oft unbefestigt und mit dem Auto schwer zu befahren.

In einem Interview mit Wales Online erzählt Matt Yorke, wie es zu seiner Idee kam: Um Nachbarn zu entlasten, die zur Risikogruppe gehören, habe er zunächst mit dem Auto Lebensmittel zu ihnen bringen wollen – das habe sich aber schnell als schwierig erwiesen. Also beschloss der Lama-Farm-Besitzer kurzerhand, seinen Tieren die Einkäufe auf den Rücken zu packen und so von Haus zu Haus zu ziehen.

Lamas sind die geborenen Lieferboten

- Anzeige -

Für seine Lamas ist der Weg ins Tal laut Yorke kein Problem, schließlich werden sie in Südamerika als Lastentiere gezüchtet und gehalten. Normalerweise geht er mit seiner Herde mehrmals in der Woche auf Wanderschaft – durch die Lieferungen können sich die Tiere auch während des Lockdowns fit halten. Außerdem seien Lamas sehr gesellig, „sie sind quasi in ihrem Element, wenn sie Lieferungen austragen“, so Yorke.

Win-win-Situation

Für die Bewohner, die sich in der Selbstisolation befinden, ist dieser etwas andere Einkaufsservice eine große Erleichterung – aber auch ein echtes Highlight in Corona-Zeiten. Yorke erzählt, welch überwältigendes Feedback er auf seinen Lama-Lieferservice bekommen habe: „Sie lieben es, ihre Einkäufe auf den Rücken von Lamas zu erhalten, weil es ziemlich einzigartig ist.“

Umweltfreundlich sind die Lama-Lieferungen auch noch – vielleicht wird Matt Yorke das Angebot ja sogar nach dem Lockdown beibehalten. macht erfinderisch – das erlebt auch ein kleines walisisches Dorf, das während des Lockdowns in Versorgungsschwierigkeiten geraten ist.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Nachrichten

07.07.2020
Tag der Schokolade
Der 7. Juli ist der offizielle Tag der Schokolade, denn an diesem Tag erreichte sie Europa. Damit der Schokoladengenuss für die Zähne ohne Folgen bleibt, gibt Zahnarzt Sebastian Rudolph drei wichtige Zahnpflegetipps.
23.06.2020
Nachrichten
Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies zieht die NRW-Regierung die Notbremse. In zwei Kreisen wird das öffentliche Leben heruntergefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.