Nachrichten

vor 1 Stunde
Kommentar des Tages

Die geplante Digitalisierung von Deutschlands Schulen hat eine weitere zentrale Hürde genommen. Der Bundestag stimmte am Donnerstag mit Zwei-Drittel-Mehrheit für eine entsprechende Grundgesetzänderung. Noch in diesem Jahr soll das erste Geld vom Bund an Länder und Kommunen fließen. Das Gesetz...

vor 1 Stunde
Kommentar des Tages

 Menschen, die eine gerichtlich bestellte Betreuung in allen Angelegenheiten brauchen, dürfen nicht pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Der am Donnerstag veröffentlichte Beschluss setzt die Große Koalition unter Druck. Eine...

vor 1 Stunde
Behindertenwahlrecht

Die Politik muss das Wahlrecht für Behinderte neu regeln. Das verlangt das Bundesverfassungsgericht in einem gestern veröffentlichten Urteil – und kommt damit einer überfälligen Entscheidung von Union und SPD zuvor.
 

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut ein teilöffentliches WLAN-Netz auf und nutzt dazu die Router seiner Kunden.
vor 12 Stunden
Karlsruhe

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia baut ein teilöffentliches WLAN-Netz auf und nutzt dazu die Router seiner Kunden.

Bis zu eine von den fünf Milliarden sollen auch in Laptops, Notebooks und Tablets fließen.
vor 13 Stunden
Berlin

Die geplante Digitalisierung von Deutschlands Schulen hat eine weitere zentrale Hürde genommen. Der Bundestag stimmte mit Zwei-Drittel-Mehrheit für eine entsprechende Grundgesetzänderung. Noch in diesem Jahr soll das erste Geld vom Bund an Länder und Kommunen fließen.

Kondensstreifen am Himmel.
vor 14 Stunden
Genf

523 Passagiere und Crew-Mitglieder sind im vergangenen Jahr bei Flugunfällen ums Leben gekommen. Wie der internationale Airline-Verband IATA am Donnerstag mitteilte, war 2018 damit im Fünf-Jahres-Vergleich ein unsichereres Jahr im Luftverkehr.

Bevor Amputierte solche Prothesen im Alltag nutzen können, sind noch technische Weiterentwicklungen nötig.
vor 14 Stunden
Genf/Rom/Freiburg

Zwei neu entwickelte Handprothesen geben Unterarmamputierten mehr Gefühl beim Greifen. Ein Ansatz zielt darauf ab, dass Patienten nicht nur Form und Härte von Objekten fühlen, sondern auch ihre Handstellung wahrnehmen.

Das NASA-Handout zeigt eine zusammengesetzte Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops vom Neptun und seiner Monde.
vor 14 Stunden
Mountain View

Der bislang kleinste bekannte Mond des Planeten Neptun besteht möglicherweise aus den Trümmern eines großen Kometeneinschlags. Das berichten die Entdecker des Mini-Monds im britischen Fachjournal «Nature».

vor 14 Stunden
Mainz

Die AfD hat im Skandal um eine umstrittene Wahlkampfspende aus der Schweiz dem Bundestag offenbar eine zumindest in Teilen falsche Spenderliste übermittelt. Das haben gemeinsame Recherchen des »Spiegels« und des ARD-Politikmagazins »Report Mainz« ergeben.

Samsung-Smartphones: Samsung sieht Gartner weiterhin als klare Nummer eins nach der Zahl verkaufter Smartphones.
vor 14 Stunden
Egham

Chinesische Smartphone-Anbieter sind nach Berechnungen von Marktforschern auf dem Vormarsch - auf Kosten der beiden Platzhirsche Samsung und Apple.

Muthana hatte im US-Staat Alabama gelebt, bevor sie nach Syrien ausreiste.
vor 14 Stunden
Washington

Die US-Regierung will die reuige IS-Anhängerin Hoda Muthana nicht wieder aufnehmen. Außenminister Mike Pompeo sagte am Mittwoch in Washington, Muthana sei keine US-Bürgerin und werde nicht in die USA gelassen.

In Spanien wurde auch Sophias Leiche entdeckt. Der Lkw-Fahrer wurde nach Deutschland ausgeliefert und kam in Untersuchungshaft.
vor 16 Stunden
Bayreuth

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen Lastwagenfahrer erhoben.

Neben dem Papst kommen rund 110 Chefs der Bischofskonferenzen der Welt, aus Deutschland Kardinal Reinhard Marx.
vor 17 Stunden
Rom

Es ist das erste Treffen dieser Art in der Geschichte der katholischen Kirche. Papst Franziskus hat zu einem Gipfeltreffen geladen, um Missbrauch von Kindern zu verhindern und Vertuschung den Kampf anzusagen. Die wichtigsten Fragen zu der Konferenz.

Von Heckler & Koch sollen 3,7 Millionen Euro eingezogen werden.
vor 18 Stunden
Stuttgart

Im Prozess um umstrittene Waffentransporte der Rüstungsfirma Heckler & Koch nach Mexiko sind zwei frühere Mitarbeiter zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.

Polizisten stehen an einer Einsatzstelle im Stadtteil Au.
vor 18 Stunden
München

Schüsse haben zwei Männer auf einer Baustelle in München getötet. Unter den Toten sei nach ersten Erkenntnissen der Beamten der mutmaßliche Täter, sagte ein Sprecher der Polizei.

vor 18 Stunden
Urteil im August verkündet

Der Lahrer Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz (AfD) hat gegen seine Entfernung aus dem Beamtendienstverhältnis Berufung eingelegt. Bis 2017 war er als Staatsanwalt in Lahr tätig. Unterdessen wurde gegen ihn eine Anzeige wegen des Verdachts auf Volksverhetzung gestellt.

Der Zweite Senat monierte einen Verstoß gegen den Grundsatz der Allgemeinheit der Wahl nach Artikel 38.
vor 19 Stunden
Karlsruhe

Menschen, die auf gerichtlich bestellte Betreuung angewiesen sind, dürfen nicht pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden.

Paragrafen 219a regelt, wie Ärzte über Abtreibungen informieren dürfen.
vor 21 Stunden
Berlin

Der Bundestag stimmt an diesem Donnerstag über den Koalitionskompromiss zum sogenannten Werbeverbot für Abtreibungen ab. Mit der umstrittenen Reform des Paragrafen 219a sollen sich Schwangere leichter über die Möglichkeiten einer Abtreibung informieren können.

Die Kosten für die Sanierung der «Gorch Fock» schnellten über die Jahre rasant die Höhe. Ursprünglich waren 10 Millionen Euro vorgesehen, inzwischen ist der Kostenansatz auf bis zu 135 Millionen Euro gestiegen.
vor 21 Stunden
Berlin

Nachdem die mit der Sanierung der «Gorch Fock» beauftragte Elsflether Werft AG einen Insolvenzantrag gestellt hat, mahnt der Wehrbeauftragte des Bundestages eine rasche Entscheidung über das Segelschulschiff an.

Das Feuer war im Erdgeschoss eines vierstöckigen Gebäudes ausgebrochen, in dem Chemikalien gelagert wurden.
vor 22 Stunden
Dhaka

Bei einem Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Das sagte der diensthabende Offizier der Feuerwehr und des Zivilschutzes, Kamrul Hasan, der Deutschen Presse-Agentur am Morgen.

Jeremy Corbyn verlangt, dass Premierministerin Theresa May ihre roten Linien aufgibt.
vor 22 Stunden
Brüssel/London

Angesichts der verfahrenen Lage fünf Wochen vor dem Brexit drängt Oppositionsführer Jeremy Corbyn die britische Regierung, gemeinsam einen Ausweg zu suchen. Dabei solle Premierministerin Theresa May ihre roten Linien aufgeben, verlangte der Labour-Chef vor einem Besuch in Brüssel am Donnerstag...