Verkehrsunfall bei Ettenheim

17-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

10. Januar 2018
&copy dpa - Jens Büttner/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall bei Ettenheim wurde am Mittwoch ein 17-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Ein 70 Jahre alter Autofahrer habe ihm die Vorfahrt genommen und sei mit ihm zusammengeprallt.

Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Vorfahrtsunfall bei Ettenheim lebensgefährlich verletzt worden. Ein 70 Jahre alter Autofahrer habe am Mittwoch die Vorfahrt missachtet und sei mit dem kleinen Motorrad zwischen Ettenheim und Freiamt zusammengeprallt, teilte die Polizei mit.

Der Jugendliche wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 11.000 Euro.

Autor:
dpa/jr

- Anzeige -

Videos

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

Haushalt mit 34 Millionen Euro in Zell beschlossen - 16.01.2018

  • Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

    Umfrage: In welchem Parhaus parken Sie? - 16.01.2018

  • Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

    Haftbefehl: Sohn soll seinen Vater im Streit erstochen haben

  • Hausbrand in Zunsweier - 12.01.2018

    Hausbrand in Zunsweier - 12.01.2018

  • Althistorische Narrenzunft besucht Pressehaus - 11.01.2018

    Althistorische Narrenzunft besucht Pressehaus - 11.01.2018