Förderung gestrichen

Eurodistrikt-Marathon fällt in diesem Jahr aus

Autor: 
red/chs
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. März 2016

©Udo Künster/Archiv

Der Eurodistrikt-Marathon, der einmal jährlich durch die Ortenau und nach Straßburg führte, findet in diesem Jahr nicht statt. Grund: Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau die Fördersumme für den Veranstalter in Höhe von 20.000 Euro gestrichen.

Dies habe der Vorstand des Eurodistrikts in seiner Sitzung vom 2. Februar beschlossen, hieß es in einer Pressemitteilung. Die Unterstützung des Eurodistrikts für diese Veranstaltung, die von der Association des Courses de Strasbourg Europe (ACSE) ausgerichtet wurde, geht somit nach vier Jahren zu Ende.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung sei die Tatsache, dass die ursprünglich geplante Finanzierung der Veranstaltung, die darauf zielte, durch steigende Teilnehmerzahlen und damit Eigeneinnahmen auf lange Sicht eine Selbstfinanzierung des Marathons zu erreichen, nicht realisiert werden konnte. Aufgrund des für die Einschreibung noch immer erforderlichen Gesundheitszertifikats sei seit Beginn des Laufs nur eine geringe deutsche Teilnehmeranzahl zu verzeichnen, die der deutsch-französischen Dimension des Marathons wie auch einer Steigerung der Gesamtteilnehmer hinderlich sei.

- Anzeige -

Ein Wegfall oder eine Lockerung des Gesundheitszertifikats habe der Distrik bislang trotz vielfältiger Bemühungen nicht erreichen können. Schwierigkeiten bereitete der Pressemitteilung zufolge auch der geplante Streckenverlauf: Zum einen werde auf der Europa-Brücke in diesem Jahr gebaut, zum anderen sollte auf französischer Seite ein Naturschutzgebiet durchquert werden. Deshalb habe sich der Veranstalter ACSE dafür entschieden, die Organisation des Marathons dieses Jahr auszusetzen. Für 2017 ist ein Straßburg-Marathon angedacht.
 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...