Bei Testfahrt nahe Eckwersheim

Vor 2 Jahren: Größtes Zugunglück in Geschichte des Elsass

14. November 2017
&copy Lukas Habura

Vor genau zwei Jahren ereignete sich im elsässischen Eckwersheim bei einer Testfahrt ein schweres Zugunglück. Fast ein Dutzend Menschen verloren damals ihr Leben, mehr als 40 wurden verletzt. Im Dezember beginnt der Prozess gegen die französische Bahn SNCF und eine ihrer Tochterfirmen.

Heute jährt sich das TGV-Unglück im Elsass von 2015 zum zweiten Mal – im Dezember beginnt der Prozess gegen die französischen Bahn SNCF und eine ihrer Tochterfirmen. Das berichten französische Medien.

Der TGV war am 14. November 2015 auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke Paris-Straßburg bei einer Testfahrt auf Höhe von Eckwersheim entgleist. Waggons waren teilweise in den Rhein-Marne-Kanal gestürzt. 11 Menschen starben, 42 wurden verletzt, darunter auch vier Jugendliche. An Bord des TGV waren Techniker und Angestellte der französischen Bahn.

Zug viel zu schnell

Der Zug fuhr zum Unglückszeitpunkt mit 243 Stundenkilometern, an der Stelle waren höchstens 176 vorgesehen. Ob der Lokführer nicht rechtzeitig gebremst hatte, oder ein technischer Defekt vorlag, soll im Prozess geklärt werden. Ermittelt wurde gegen drei Beschuldigte wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung. Ermittelt wurde gegen drei Beschuldigte wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung.

Autor:
Andrea Schindler

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Nach dem tödlichen Bahnunglück im Elsass im November 2015 wird gegen drei Beschuldigte wegen...
Die französische Staatsbahn SNCF wird ab kommenden Montag die Testfahrten auf dem zweiten Abschnitt...
Der im vergangenen November bei Straßburg verunglückte TGV-Testzug war deutlich zu schnell und...
Beim bisher schwersten Unglück des Hochgeschwindigkeitszugs TGV in Frankreich sind elf Menschen getötet worden.
Nach dem schweren TGV-Unglück bei Straßburg im November 2015 soll die neue Hochgeschwindigkeitsst
Nach dem schweren TGV-Unfall im Elsass wird der Fahrgastbetrieb auf dem 102 Kilometer langen...
Ein Fahrfehler hat am vergangenen Samstag das tödliche Unglück eines TGV-Testzugs nördlich von St
Der Zug war am Samstag bei einer Testfahrt auf einer neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke im Elsass entgleist.
Die französische Staatsbahn SNCF will am Donnerstag über den Stand ihrer internen Untersuchung zu
Unter den elf Toten des schweren TGV-Unglücks vom vergangenen Samstag nördlich von Straßburg sind
Mit mehr als 350 Stundenkilometern soll der TGV bei seiner Testfahrt unterwegs gewesen sein. Der...

Videos

Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

Frontalzusammenstoß zwischen Achern und Kappelrodeck - 17.11.2017

  • 75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

    75-Jährige stirbt beim Überqueren der Hauptstraße in Renchen

  • Lahr: Planung des Stadtguldens - 16.11.2017

    Lahr: Planung des Stadtguldens - 16.11.2017

  • Kunstmesse ST-ART in Straßburg beginnt am Freitag - 16.11.2017

    Kunstmesse ST-ART in Straßburg beginnt am Freitag - 16.11.2017

  • Rheintalbahn: Probebohrung haben begonnen - 15.11.2017

    Rheintalbahn: Probebohrung haben begonnen - 15.11.2017