Nachrichten

Verfassungsgericht urteilt heute über Stephan Brandners Abwahl. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
vor 9 Stunden
Urteil zu AfD-Politiker

Im November 2019 setzt der Bundestags-Rechtsausschuss seinen Vorsitzenden ab. Die Mehrheit meint: Der AfD-Politiker Stephan Brandner ist untragbar geworden. Das hat es in 70 Jahren Parlamentsgeschichte noch nie gegeben. Was sagt Karlsruhe dazu?

Nicht mehr so gefragt: Salami, Schinken und Wurstwaren. Foto: Oliver Berg/dpa
vor 9 Stunden
Ersatzprodukte im Trend

Deutschland ist Wurstland - oder etwa nicht mehr? Ernährungsministerin Julia Klöckner stellt am Freitag den Ernährungsreport 2020 in Berlin vor.

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans dementiert "Cicero"-Gerüchte. Foto: Kay Nietfeld/dpa
vor 12 Stunden
Nach Gerüchten über Mützenich

Die Sozialdemokraten haben sich noch auf keinen Kanzlerkandidaten geeinigt, betont der SPD-Chef. Auch zu Gerüchten über eine eigene Kandidatur bezieht Walter-Borjans Stellung.

Trump sagte, es gehe bei der Verfügung um den Schutz der Meinungsfreiheit und der Demokratie
vor 13 Stunden
Nach Twitter-Faktencheck

US-Präsident Donald Trump schlägt gegen Twitter zurück. Nachdem einer seiner Tweets durch den Faktencheck als irreführend bezeichnet wurde, will Trump Netzwerke wie Twitter und Co. nun regulieren lassen.

Luftaufnahme einer Kokaplantage im kolumbianischen Tumaco. Foto: Diego Pineda/colprensa/dpa
vor 14 Stunden
Entsendung im Juni

Der großflächige Anbau von Koka in Kolumbien konnte trotz großer Anstrengungen nicht gestoppt werden. Nun greifen die USA zu einer militärischen Lösung.

Teilnehmer an Studie eines möglichen Corona-Impfstoffs erhält Injektion. Foto: University of Maryland School of Medicine/AP/dpa
vor 15 Stunden
Pharmafirma

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. Wissenschaftler und Pharmafirmen arbeiten derzeit mit Hochdruck daran. Ein US-Pharmakonzern ist sich sicher, wer ihn zuerst erhalten wird.

Auf der „Scarlet Lady“ ist es erneut zu einem Suizid gekommen (Archivbild).
vor 16 Stunden
Corona-Pandemie

Unter den Besatzungsmitgliedern der wegen der Corona-Pandemie festsitzenden Kreuzfahrtschiffe wächst die Verzweiflung. Allein im Mai starben mindestens sechs Besatzungsmitglieder, deren Tod nicht auf das Coronavirus zurückzuführen war.

Laut Bundesinnenminister Seehofer ist es das Ziel, die Warn-App europaweit einsetzbar zu machen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
vor 16 Stunden
Europaweite Einsetzbarkeit

Für die Freizügigkeit in Europa wird Mitte Juni zum magischen Datum. Dann sollen alle wegen der Corona-Krise geschlossenen Grenzen wieder aufgehen. Und auch für die Corona-Warn-App, an der seit langem getüftelt wird, könnte das ein wichtiges Datum werden.

Ein Restaurantbesitzer schaut sich in Paris auf einem Nachrichtensender eine Fernsehansprache des französischen Premierministers Philippe an. Foto: Ludovic Marin/AFP/dpa
vor 17 Stunden
Offene Restaurants

Endlich wieder Essen gehen - oder auf einer der berühmten Pariser Terrassen auf ein Glas Wein treffen. In den Köpfen der Menschen in Frankreich lag das in weiter Ferne - und ist nun überraschend ganz nah. Und auch der Sommerurlaub ist nun kein abwegiger Traum mehr.

Koalas sind seit den verheerenden Buschfeuern in Australien als stark gefährdet eingestuft (Symbolbild).
vor 18 Stunden
Australien

Tausende Koalas haben in den australischen Buschfeuern ihr Leben verloren. Jetzt hat der Australian Reptile Park die frohe Botschaft des ersten Koala-Nachwuchses der Saison verkündet.

In einer Zahnarztpraxis werden die Zähne eines Neunjährigen untersucht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
vor 19 Stunden
«Zahnreport» für Deutschland

Jeder dritte Zwölfjährige hatte schon Karies - deutlich mehr als bislang angenommen. Das ergibt eine Studie der Barmer-Krankenkasse. Über die Gründe können Experten nur mutmaßen. Die Bundeszahnärztekammer äußert Kritik daran.

Der frühere CSU-Chef, heute nur noch Bundesinnenminister, ist am Donnerstag vom Maut-Untersuchungsausschuss als Zeuge vorgeladen worden.
vor 20 Stunden
U-Ausschuss setzt Arbeit fort

Der frühere CSU-Chef Horst Seehofer trägt wenig zur Aufklärung bei, eine Ministeriumsreferentin dafür umso mehr.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Donnerstag während einer Sitzung im Bundestag. Foto: Kay Nietfeld/dpa
vor 20 Stunden
Umfrage zu Einschränkungen

Immer häufiger haben zuletzt Bilder von Demonstrationen gegen die Corona-Einschränkungen der Regierung die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Doch eine Umfrage zeigt: Rückblickend ist die klare Mehrheit der Bürger mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zufrieden.

Die Uniform wurde beschlagnahmt, gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
vor 21 Stunden
Uniform beschlagnahmt

In Hessen hat die Bundespolizei einen falschen Bundeswehrsoldaten aus dem Zug geholt. Der 49-Jährige aus Berlin war am Donnerstag ohne Fahrkarte unterwegs und verwies dabei auf seine Bundeswehruniform.

So nah sollte man einem Braunbären in freier Wildbahn lieber nicht kommen. (Symbolfoto)
vor 21 Stunden
Video geht viral

Beim Sammeln von Kiefernknospen trifft der zwölfjährige Alessandro in den italienischen Dolomiten auf einen Braunbären. Das Video, das sein Vater von der ungewöhnlichen Begegnung gemacht hat, geht nun viral.

Auch der Altkanzler selbst entdeckt die sozialen Medien immer mehr für sich.
vor 21 Stunden
Ex-Kanzler am Herd

Kochen, Haare schneiden oder vor Blumen posieren: Soyeon Schröder-Kim, Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder, bietet auf Instagram immer öfter private Einblicke in das Leben des früheren SPD-Chefs.

Ein Mitarbeiterin des Robert Koch-Instituts (RKI) beschriftet eine Blutprobe. Foto: Marijan Murat/dpa
vor 21 Stunden
Corona in Deutschland

Seit April nimmt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ab. Ein Viertel der Landkreise hat innerhalb einer Woche überhaupt keine neuen Fälle registriert.

Berichte über Verletzte oder das Ausmaß der Schäden gab es zunächst nicht.
vor 22 Stunden
Nach tödlichem Polizeieinsatz in Minneapolis

Wieder demonstrieren viele Menschen nach dem Tod des Schwarzen George Floyd gegen den brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis. Sie fordern Gerechtigkeit und eine Verurteilung der involvierten Polizisten. Doch es kommt auch wieder zu Gewalt.

Stühle und Tische in einem Klassenraum. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
vor 22 Stunden
Schule in Corona-Zeiten

Mit Blick auf die Debatte um die weitere Öffnung der Schulen in der Corona-Pandemie zeigen sich Bundeselternrat und Deutscher Philologenverband skeptisch.

Die zotteligen Vierbeiner sind nicht nur putzig, sondern in der Corona-Krise auch ziemlich nützlich – zum Beispiel als Essenslieferanten.
vor 22 Stunden
Corona-Lockdown in Wales

Eine Lama-Farm in Wales beliefert die Bewohner mit Lebensmitteln. So kann nicht nur während des Lockdowns die Versorgung sichergestellt werden, auch die Lamas bleiben fit.

Stofftiere und Kerzen vor dem Eingang der Kindertagesstätte in Viersen. Foto: Marcel Kusch/dpa
vor 22 Stunden
Ermittlungen wegen Mordes

Bei den Ermittlungen gegen eine wegen Mordes an einem dreijährigen Kita-Kind verdächtigen Erzieherin (25) sind die Behörden auf einen weiteren Vorfall in einem früheren Kindergarten der Verdächtigen gestoßen.