Freudenstadt

Ohne Fahrkarte: Kontrolleur wird mit Pfefferspray attackiert

red/erw
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
04. April 2016

©Symbolbild

Ein Kontrolleur wurde am Sonntagabend auf der Fahrt von Dornstetten nach Freudenstadt von der weiblichen Begleiterin eines Schwarzfahrers mit Pfefferspray angegriffen. 

Am Sonntagabend wurde laut Polizei ein Kontrolleur der AVG auf der Fahrt von Dornstetten nach Freudenstadt mit Pfefferspray attackiert. Im Zug war es zu einem Gerangel mit einem männlichen Fahrgast gekommen, der ohne Fahrschein unterwegs war und sich weigerte seinen Ausweis zu zeigen. Die weibliche Begleiterin des Schwarzfahrers griff daraufhin den Kontrolleur mit Pfefferspray an.

Danach flüchteten beide - weil die Frau sich aber zuvor gegenüber dem Kontrolleur bei der Kontrolle ausgewiesen hatte, kamen ihnen die Beamten des Polizeireviers Freudenstadt schnell auf die Spur. Neben Erschleichen von Leistungen muss sich die Frau auch wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Der Kontrolleur wurde zur ärztlichen Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Reinschauen, informieren, bewerben: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik am 8. und 9. März sind unkompliziert. 
    28.02.2024
    J. Schneider Elektrotechnik: Bewerbertage am 8. und 9. März
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteiger, Azubis: Die Bewerbertage bei der J. Schneider Elektrotechnik GmbH in Offenburg richtet sich an Berufseinsteiger und -erfahrene. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. März heißt es wieder: Besuchen, Kennenlernen, Bewerben.
  • Planetengetriebe sind das Herzstück der Neugart GmbH.
    27.02.2024
    Die Neugart GmbH aus Kippenheim sorgt für Bewegung
    Planetengetriebe aus den Kippenheimer Werkshallen des Technologieherstellers Neugart GmbH sorgen weltweit für Bewegung in Maschinen aller Art.
  • Sina Bader leitet die Personalabteilung bei Neugart.
    27.02.2024
    Neugart setzt auf Nachwuchs aus eigenen Reihen
    Ausbildung aus Tradition: Seit Jahrzehnten setzt Neugart auf qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.