Leute

Olaf Scholz und Britta Ernst feiern Silberhochzeit

dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2023
Olaf Scholz und Britta Ernst sind seit 25 Jahren miteinander verheiratet.

Olaf Scholz und Britta Ernst sind seit 25 Jahren miteinander verheiratet. ©Foto: Marcus Brandt/dpa

«Die Liebe zu meiner Frau ist das Wichtigste in meinem Leben», hat Kanzler Scholz mal gesagt. Heute haben die beiden allen Grund zum Feiern.

Berlin - Mitten in den zähen Hausverhandlungen und unmittelbar vor einem schwierigen SPD-Parteitag gibt es für Bundeskanzler Olaf Scholz am Donnerstag einen ziemlich wichtigen privaten Termin: Der Regierungschef feiert am Abend silberne Hochzeit mit seiner Frau Britta Ernst in "sehr privatem Kreis", wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld des Kanzlers erfuhr. Die beiden sind nun genau 25 Jahre verheiratet.

Zugute kommt dem Paar, dass es am Donnerstag eine Pause in den Marathon-Verhandlungen über das 17-Milliarden-Loch im Bundeshaushalt 2024 gibt, weil Finanzminister Christian Lindner (FDP) am frühen Nachmittag zu einem EU-Treffen nach Brüssel fliegt. Am Freitag wird Scholz beim SPD-Parteitag erwartet, auf dem er am Samstag seine Rede halten wird.

Ein anderer Mensch

- Anzeige -

"Die Liebe zu meiner Frau ist das Wichtigste in meinem Leben", hatte der Kanzler schon im Februar der "Bild am Sonntag" mit Blick auf das Jubiläum verraten. Und bei einer Veranstaltung der "Rheinischen Post" sagte er im März: "Ich glaube, dass ich ein ganz anderer Mensch wäre, wenn ich nicht mit Britta Ernst verheiratet wäre." Auf die Frage, was für ein Mensch er denn dann wäre, antwortete er: "Das wollen weder Sie noch ich wissen."

Die 62-Jährige Britta Ernst ist wie Scholz (65) SPD-Politikerin und war bis vor wenigen Monaten Bildungsministerin in Brandenburg. Mitte April trat sie wegen mangelnder Unterstützung aus den eigenen Reihen für ihre Politik zurück.

Die beiden treten seitdem häufiger gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Ernst hat den Kanzler inzwischen auch zwei Mal auf Auslandsreisen begleitet. Im Mai war sie beim G7-Gipfel im japanischen Hiroshima und beim anschließenden Abstecher nach Südkorea dabei. Im September reiste sie mit Scholz zur UN-Vollversammlung nach New York.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Reinschauen, informieren, bewerben: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik am 8. und 9. März sind unkompliziert. 
    28.02.2024
    J. Schneider Elektrotechnik: Bewerbertage am 8. und 9. März
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteiger, Azubis: Die Bewerbertage bei der J. Schneider Elektrotechnik GmbH in Offenburg richtet sich an Berufseinsteiger und -erfahrene. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. März heißt es wieder: Besuchen, Kennenlernen, Bewerben.
  • Planetengetriebe sind das Herzstück der Neugart GmbH.
    27.02.2024
    Die Neugart GmbH aus Kippenheim sorgt für Bewegung
    Planetengetriebe aus den Kippenheimer Werkshallen des Technologieherstellers Neugart GmbH sorgen weltweit für Bewegung in Maschinen aller Art.
  • Sina Bader leitet die Personalabteilung bei Neugart.
    27.02.2024
    Neugart setzt auf Nachwuchs aus eigenen Reihen
    Ausbildung aus Tradition: Seit Jahrzehnten setzt Neugart auf qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.