Proteste in St. Louis

Paar zückt Waffen vor Demonstranten

Autor: 
red/dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Juni 2020
Die McCloskeys fühlten sich von den Teilnehmern einer Demo gegen Polizeigewalt bedroht. Einige wenige sollen aggressiv gewesen sein.

Die McCloskeys fühlten sich von den Teilnehmern einer Demo gegen Polizeigewalt bedroht. Einige wenige sollen aggressiv gewesen sein. ©Foto: AFP/HANDOUT

Auf dem Weg zum Haus der Bürgermeisterin von St. Louis betreten Teilnehmer einer Demonstration gegen Polizeigewalt eine Privatstraße. Zwei Bewohner fühlen sich bedroht und greifen zu ihren Waffen.

St. Louis - Auf einem Protestmarsch gegen Rassismus und Polizeigewalt in der US-Stadt St. Louis haben Demonstranten eine Privatstraße genutzt - zwei sich bedroht fühlende Anwohner griffen daraufhin zu ihren Waffen. Auf Videos sei zu sehen, wie ein Paar am Sonntagabend (Ortszeit) mit einem Gewehr und einer Handwaffe aus einem der Häuser gekommen sei, berichtete der US-Sender CNN am Montag (Ortszeit).

Auf Fotos erkennbar richtete die Frau ihre Handwaffe auf die Demonstranten, als diese an der Villa vorbei in Richtung des Hauses von Bürgermeistern Lyda Krewson ziehen wollten. Das Ehepaar sagte später dem CNN-Tochtersender KMOV, es habe um sein Leben gefürchtet angesichts von etwa 100 Menschen, die auf einmal auf sein Anwesen zugekommen seien.

- Anzeige -

Nach Angaben des Lokalreporters Daniel Shular waren etwa 500 Menschen unterwegs, um vor dem Haus der Bürgermeisterin wegen der Veröffentlichung der Namen von Befürwortern einer Polizeireform zu protestieren. Da Straßen zu ihrem Haus gesperrt gewesen sei, hätten die Teilnehmer ein offenes Tor genutzt und über die Privatstraße namens Portland Place zu ihrem Ziel zu gelangen, sagte Shular CNN. Der Vorfall mit dem Ehepaar habe etwa zehn Minuten angedauert. Auf zwei Videos, die CNN vorlagen, war der Wortwechsel zwischen den Eheleuten und Demonstranten nicht zu verstehen. US-Präsident Donald Trump verbreitete Videoaufnahmen des Vorfalls auf Twitter weiter.

„Ein Mob von mindestens 100 Menschen krachte durch das historisch gearbeitete Eisentor von Portland Place, machte es kaputt und kam auf mein Haus zu, wo meine Familie gerade im Freien zu Abend aß und ließ uns um unserer Leben fürchten“, sagte Mark McCloskey CNN. Der Anwalt des Ehepaars teilte CNN in einer Erklärung mit, nicht die friedlichen Demonstranten hätten sie so reagieren lassen, sondern die Gewalt und Aggression einiger weniger Teilnehmer. Auch die McCloskeys hätten die Botschaft der Demonstranten unterstützt, ihr Eigentum aber gesetzmäßig verteidigt, so Anwalt Albert S. Watkins. Die Polizei nahm Ermittlungen auf.

Seit Bürgermeistern Krewson die Namen derer veröffentlichte, die im Zuge der US-weiten Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt eine Polizeireform unterstützen, gibt es Forderungen nach ihrem Rücktritt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Nachrichten

07.07.2020
Tag der Schokolade
Der 7. Juli ist der offizielle Tag der Schokolade, denn an diesem Tag erreichte sie Europa. Damit der Schokoladengenuss für die Zähne ohne Folgen bleibt, gibt Zahnarzt Sebastian Rudolph drei wichtige Zahnpflegetipps.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.